Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] 

30. Apr 2010, 15:43

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Leo Navis hat geschrieben:
Impliziert das jetzt nicht irgendwie auch, dass 'Weiße' schlechtere Menschen seien?


Menschen sind Menschen und jeder hat einen anderen Charakter. Das hat mit dem Äußeren, ob jemand weiß, schwarz, gelb,... ist, wenig zu tun. Wir gehören alle zusammen.


Und warum gibt es dann noch immer die Diskriminierung einzelner Rassen?
Viele Ethnologen haben sich damit befasst.
Der weisse Mensch hat den Vorteil, dass er sein Potential früher erkannte als der zögernde Schwarze.
Von der Anlage her und auch von der Begabung gibt es keinen Unterschied, das haben wir mittlerweile behirnt.
Dass die schwarze Rasse eine devote Rolle der weissen Rasse gegenüber einnimmt, ist ein alter Zopf.

Wie du richtig erwähnst, Waldveilchen, Diskriminierungen sind unrühmliche Charaktereigenschaften.

Aus jeder Rasse (ich mag dieses Wort nicht) kennen wir Menschen mit erstaunlichen Fähigkeiten. Das ist Fakt und das dürfen wir uns hinter unsere hübschen weissen Öhrchen schreiben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2010, 16:37

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4782
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
mohnblume hat geschrieben:
... ganz einfach, weil er von Grund auf habgierig ist, die bessren Waffen besass und daher sich alles einverleibte und unterordnete. Sicher gibt es auch Schwarze, die irgendwo auf der Welt Sklaven gehalten haben, zum Teil sie als Arbeitssklaven immer noch einsetzen. Kakaoernte!!!!!

Aber es waren vorab die Weissen, die sich erdreisten, andere Menschen als Arbeitstiere einzusetzen. Und das begann schon sehr frueh, in der Antike.


Das ist nicht ganz richtig!
Bei den afrikanischen Stämmen galten Sklaven immer schon als Handelsgut!
Ob sie Kriegsgefangene waren, aufgrund der Willkür ihrer Häuptlinge oder
weil sie verschuldet waren, die Afrikaner haben sich schon fleißig gegenseitig
versklavt, bevor die Europäer dies im größeren Maße taten. Als die Sklavenschiffe
nach Amerika gefüllt werden mussten, haben Häuptlinge den Weißen z.T. ihre
eigenen Leute verkauft, bzw sind auf Menschenjagd gegangen.
Auch die Araber z.B.waren und sind immer große Sklavenhändler und -halter gewesen.
Dagegen war der Status des Sklaven bei den alten Europäern (Germanen...) durchaus
nicht immer so elend und rechtlos wie in anderen Kulturen.
Erst die "christliche" Idee vom armen und dummen Heiden haben zu den Auswüchsen
der Sklaverei in den letzten Jahrhunderten geführt!

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2010, 16:45

 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke Fraya, das wusste ich alles noch gar nicht, wie das früher mit den Sklaven so war.


go to top Nach oben
  
 

30. Apr 2010, 19:10

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5164
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... und eine neue Weise der Sklaverei gibt es in verstaerktem Masse in den USA. Jeder Mensch ist hier von der Kreditwuerdigkeit abhaengig. Da gibt es drei Unternehmen, die ueber die Menschen Bericht erstatten ... was immer du tust, ob du was kaufst, wie du die Rechnungen bezahlst, wieviel du an Krediten aufgenommen hast, ob du ein langsamer oder Zahler bist, etc. wird dort festgehalten. Was immer du tust, ob du eine Wohnung mieten moechtest, ein Auto mieten oder kaufen moechtest, einen neuen Job bekleiden moechtest, man holt dort ueber dich die Informationen ein. Klar fuehlst du dich als freier Mensch, bist es aber unter diesen Umstaenden ganz und gar nciht mehr. Und du beginnst zu duken, einfach, um noch leben zu koennen. Schaust aengstlich jeden Tag auf deinen Credit Score, ob er am Sinken oder Steigen ist ...

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2010, 21:11

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 661
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Es gibt ein tolles Buch zum Thema Sklaverei:
"Weißes Gold" von Giles Milton

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jan 2011, 04:56

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und hier der Klappentext zu diesem Buch:

Zitat:
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer.

Giles Milton erzählt die ergreifende Geschichte des Briten Thomas Pellow, der im Sommer 1716 im Alter von nur elf Jahren in die Fänge von Sklavenhändlern gerät und erst nach 23 leidvollen Jahren wieder frei kommt. Eine wahre Begebenheit, wie man sie spannender und dramatischer kaum hätte erfinden können! "Weißes Gold" ist Biografie, Abenteuergeschichte und historisches Lesebuch in einem. Es ist eine Geschichte voller Exotik, Pomp und Pracht, aber auch eine Geschichte vom Zusammentreffen des Islams mit dem Christentum, von Not und Unrecht, und vor allem der ungebrochenen Sehnsucht nach Freiheit.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jan 2011, 04:58

Offline
 Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldbaum hat geschrieben:
Und hierin sehe ich eine Diskriminierung aller Männer:

Zitat:
Zitat:
Auslöser für die Idee waren Ausländerinnen, die aus religiösen Gründen nicht mit Männern in einem Haus mit Gemeinschaftsküche leben wollten.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das ist eine Art der Apartheid aus pseudo-religiösen Gründen.

Ich finde es empörend, dass für solche Leute nun auch noch extra Studentenwohnheime gebaut werden.


Es ist oft die Rede von der Diskriminierung der Frau.

Ja, aber so etwas gibt es auch: Diskriminierung des Mannes.



Das erinnert mich jetzt an die Forderung nach den getrennten Schwimmbädern in Lübeck. :weia

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jul 2012, 13:23

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*schubs*

Ich frage mal wieder:

Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr - noch?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jul 2013, 11:55

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nun habe ich den Thread mal hierher verschoben. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2017, 23:18

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Bin eben wieder auf dieses Thema gestoßen.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2017, 04:39

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2682
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
es gibt gegen alles eine Diskriminierung, sei es wegen Behinderungen, sei es wegen Rasse, Hautfarbe, Religionen, sexuelle Orentierung, wegen Kleidung, zu Dicke, zu Dünne, zu Große, zu Kleine, Aussehen....


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2017, 07:35

 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Diskriminiert werden Menschen, die eine Erschöpfungsdepression (Burnout) oder überhaupt eine Depression haben. Viele Menschen können damit überhaupt nicht umgehen und sind ziemlich verständnislos. Und ich füge hinzu, bei Männern ist das noch ausgeprägter. Männer haben einfach nicht depressiv zu sein, fertig aus.

Ein gebrochenes Bein oder einen Herzinfarkt sieht man den Menschen an, eine gebrochene Seele nicht.
Außerdem bin ich der Meinung, dass unser Schulsystem mittlerweise Jungen diskriminiert. Zumal Jungen mit Migrationshintergrund.


go to top Nach oben
  
 

6. Mai 2017, 07:56

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2682
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Zitat:
Zumal Jungen mit Migrationshintergrund.


Warum? Weil hier gehen auch Jungs mit Migrationshintergrund in die Schule, also die dürfen auf jedenfall mehr, als die Mädchen, die durften auch mit gehen ins Schwimmbad (im vorigen Schuljahr), die Mädchen nicht, die waren komischweise an dem Tag alle krank und auch an allen anderen Tagen wo es zum Schwimmen ging. Die Kinder waren alle so zwischen 13 und 15 vielleicht auch 16 Jahren


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2017, 08:18

 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich meine das anders.

In der Schweiz ist beispielsweise der Übertritt zu weiterführenden Schulen von den Leistungen der Kinder in den Fächern Deutsch, Französisch/Englisch und Mathematik abhängig. Damit ist das Übertrittsverfahren stark sprachlastig, was eher Jungen als Mädchen vor Probleme stellt.

Dazu kommt, dass die Schule offenbar nicht mehr damit umgehen kann, dass Jungen meist körperlich aktiver sind und sich weniger anpassen als Mädchen. Ich sehe das ja deutlich an dem, was meinem siebenjährigen Sohn im ersten Schuljahr widerfährt. Es ist offensichtlich, dass Jungen in dieser Klasse nicht mehr Jungen sein dürfen.

Inzwischen ist ja auch bekannt, dass die Wahrscheinlichkeit aufs Gymnasium zu kommen und Abitur zu machen für Mädchen viel höher ist als für Jungen. Das liegt sicher nicht daran, dass Jungen "dümmer" sind als Mädchen, sondern daran, dass das Bildungssystem Jungen mit ihren geschlechtsspezifischen Eigenarten diskriminiert.

Bekanntermaßen haben es Jungen mit Migrationshintergrund besonders schwer, da sie häufig zusätzlich mit Sprachproblemen zu kämpfen haben. Schau dir mal eine deutsche Hauptschulklasse an: In der Regel sitzen dort deutlich mehr Jungen als Mädchen und deutlich mehr ausländische Kinder als deutsche.


go to top Nach oben
  
 

6. Mai 2017, 12:51

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5693
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Jungen besser ankommen als Mädchen.

Das habe ich in der Schule bemerkt und auch jetzt bei den Senioren im "Betreuten Wohnen".

Wir haben immer mal wieder Praktikanten, die von Schulen vermittelt werden. Die Tätigkeit von Jungen wird viel mehr geachtet, weil Mädchen sind ja eher für diese Arbeit "gemacht".


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2017, 14:55

 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich bin auch der Meinung, dass Frauen und Mädchen im Allgemeinen viel stärker diskriminiert werden als Männer und Jungen. Aber im Bereich Bildung ist die Diskriminierung insbesondere ausländischer Jungen inzwischen ein viel diskutiertes Thema, weil die Problematik erkannt wurde.

Ich kenne noch ein Beispiel für Jungendiskriminierung, das mir gar nicht gefällt.

Als meine Frau mit Niklas, unserem zweiten Kind, schwanger war, haben viele gehofft, dass es ein Mädchen wird, da wir bereits einen Jungen haben. Als ich meiner Tante sagte, dass wir wieder einen Jungen erwarten, meinte sie: "Und ich hätte dir so ein Mädchen gewünscht." Ebenso eine ehemalige Kollegin, die ich zufällig wenige Tage vor Niklas' Geburt traf. Ich erzählte ihr, dass bei meiner Frau die Geburt des zweiten Kindes bevorstand. Ihre Reaktion: "Und, gibt's diesmal ein Mädchen?" Als wenn Mädchen mehr wert wären als Jungen. Ich finde es völlig okay, zwei Söhne und keine Töchter zu haben.

Ich fand das irgendwie verletzend. Vielleicht auch deshalb, weil ich in der undankbaren Position bin, einen älteren Bruder und eine jüngere Schwester zu haben. Als die Kleine auf der Welt war, war ich plötzlich ziemlich abgemeldet bei meinen Großeltern und manchen Bekannten. Alles drehte sich um die Kleine, und zwar nicht nur, weil sie ein Baby war, sondern vor allem, weil sie das lang ersehnte Mädchen nach lauter Jungen war. Schließlich hatten wir väterlicherseits bis dahin auch nur Cousins und keine Kusine.

Ähnlich in der Familie meines Bruders. Er hat erst einen Sohn bekommen und dann drei Jahre später eine Tochter. Ich habe beobachtet, wie sehr der Ältere gegenüber seiner kleinen Schwester zurückstehen musste und er hat mir wirklich leid getan.

Ich weiß wohl, dass weltweit Mädchen sehr viel unerwünschter sind als Jungs, dass es in manchen Kulturen immer noch ehrenrührig ist, wenn ein Ehepaar keinen Sohn hat und dass Mädchen öfters abgetrieben werden, seltener die Schule besuchen dürfen und viel mehr fremdbestimmt werden. Aber in meiner Familie ist es mit der Aufmerksamkeit leider andersherum.


go to top Nach oben
  
 

6. Mai 2017, 19:45

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2682
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Na du bist gut, wenn die Jungen nicht Deutsch lernen wollen oder können dann verstehe ich nicht wie sie eine höhrere Schule packen sollen, außer wir lassen sie halt einfach durch, sind ja eh alles gescheite Jungen. du machst es dir sehr leicht, es gibt immer welche die alles geben um in eine höhere Schule zu kommen und es gibt die, die meinen es geht auch ohne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2017, 19:49

 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Alle mir bekannten Schüler mit Migrationshintergrund wollen möglichst schnell Deutsch lernen und nichts weiter als dazugehören, auch sprachlich. Die Frage ist nur, inwieweit sie die Chance dazu bekommen.


go to top Nach oben
  
 

11. Mai 2017, 23:08

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5693
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Biete ihnen doch die Chance und lerne mit ihnen. :nick

Vor einiger Zeit habe ich regelmäßig mit einem Nachbarkind Hausaufgaben gemacht.

Mein Sohn machte ein FSJ in einem Jugendzentrum .
Dort wurde auch Deutschunterricht und Hausaufgabenhilfe angeboten.

Leider waren die angebotenen Plätze selten alle belegt. :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Mai 2017, 04:42

Offline
 Re: Was für Arten der Diskriminierung kennt ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2682
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
hier gehen auch Schüler mit Migrationshintergrund in die Schule und zum dazugehören gehört auch etwas mehr dazu als nur die Sprache zu können und ich sehe das hier nicht das sie sich irgendwo intregieren wollen, sie nehmen ja nicht man an freiwilligen Schulverantaltungen teil, und wenn es verpflichtende sind, benehmen sich einige auch ziemlich daneben, bei einen österreichischen Schüler hätten da schon die Eltern kommen müssen, bei dem Vorfall was erst letztes war, dem Jungen passiert gar nichts, man nimmt es einfach hin und das finde ich schlimm, weil es den Jungen zeigt, das er hier alles darf ohne Konsequenzen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop