Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Thema: Diät

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ] 

11. Mai 2014, 17:18

Offline
 Re: Thema: Diät!
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hab mal nachgeschaut: :essen


Der Hauptgrund für die Beliebtheit der magischen Kohlsuppe dürfte sein, dass man mit ihr im Gegensatz zu den meisten anderen Diäten niemals hungern muss. Es gibt keinerlei Mengenbeschränkung - wann immer man auch nur ein bisschen Hunger verspürt, darf man so viel Suppe essen, wie man möchte.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mai 2014, 18:31

Offline
 Re: Thema: Diät!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 3714
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich finde solche einseitigen Diaeten nicht gut.

Kohlsuppe finde ich aber lecker, insbesondere Sauerkohlsuppe.

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jul 2014, 19:34

Offline
 Re: Thema: Diät!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11006
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Eine spezielle Gewürzmischung aus fünf Zutaten beeinflusst den Fett- und Zuckerstoffwechsel äußerst positiv. Aber auch Gänseblümchen tun unserer Gesundheit gut.

Die Gewürzmischung besteht aus je 25 Prozent Chili, Pfeffer, Kümmel und Piment (Nelkenpfeffer) sowie drei oder vier Prisen Muskat. Warum das Quintett beim Abnehmen und zur Zuckerregulation hilft? Nun, es gibt in unseren Zellkernen verschiedene PPAR-Rezeptoren mit den Subtypen alpha, beta, gamma. Je nachdem, welche dieser Untergruppen aktiviert wird, gibt es verschiedene physiologische Wirkungen. Metka: „Unsere Gewürzmischung aktiviert vor allem PPAR alpha und gamma.“

Fett verbrennen mit Chili und Co


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jul 2014, 22:41

Offline
 Re: Die ideale Diät!
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Nothing wrong mit einem 12 Unzen Rib Eye oder T-Bone Steak und einer Flasch Roten


Enjoy! :essen

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jan 2015, 15:57

Offline
 Re: Thema: Diät!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11006
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
So führt die Eintönigkeit der Diät auch schnell dazu, dass die Motivation sinkt. Der Speiseplan lässt sich nicht variieren, sodass es oft schon nach kurzer Zeit zu Heißhunger auf ein Stückchen Schokolade oder andere Naschereien kommt.

Die ballaststoffreiche Kost (Vorsicht, Blähungen!) hat so schon den ein oder anderen Abnehmwilligen - und seine Mitmenschen - in die kulinarische Krise getrieben. Eine sinnvolle Ernährungsumstellung gelingt wie bei den meisten Crashdiäten auch mit diesem Diätplan nicht.

So sinnvoll ist die Kohlsuppen-Diät

Kommt drauf an, wie lange man die Kohlsuppendiät durchhält.


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2015, 13:04

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Meine Diät kennt ihr inzwischen sicher schon: :wiwi

Ich darf alles essen, was ich will - nur weniger davon! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2015, 13:11

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 1219
Alter: 44
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe im letzten Jahr 14 Kilo abgenommen..nur damit das ich mir das späte Essen mehr oder weniger abgewöhnt habe, auf Cola trinken ganz verzichtet habe und die Süssigkeiten um die Hälfte reduziert habe...Seit einem halben Jahr halte ich nun das Gewicht.

Ansonsten habe ich noch nie wirklich eine Diät gemacht..dafür Esse ich zu gerne...

Vor 3 Monaten ist bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt worden...
Eine genaue Schulung dazu werde ich Mitte September bekommen..da habe ich den ersten Termin beim Diabetolgen...Ich bin gespannt..es soll ja eine Ernährungsumstellung stattfinden und eventuell auch sportliche Betätigung...mal schauen was passiert...


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2015, 13:15

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Stilledernacht hat geschrieben:
Vor 3 Monaten ist bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt worden. ..

Eine genaue Schulung dazu werde ich Mitte September bekommen..da habe ich den ersten Termin beim Diabetolgen...Ich bin gespannt..es soll ja eine Ernährungsumstellung stattfinden und eventuell auch sportliche Betätigung...mal schauen was passiert...


Interessant!

Bei mir wurde vor ein paar Jahren Diabetes 2 festgestellt.

Jene Schulung habe ich dann auch gemacht - und mit Erfolg.

Ich bin nun unter dem Grenzwert für Diabetes.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2015, 14:19

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11006
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dundee, super!

StillederNacht, bei dir wird auch wieder alles in Ordnung kommen.

Am Anfang des heurigen Jahres waren meine Blutzuckerwerte auch zu hoch.

Ich habe daraufhin 10 kg abgenommen und bin täglich ganz früh am Morgen
viel schnell zu Fuß gegangen, ein paar Runden in unserem Dörfchen und
dann auch noch täglich ca. 8 km mit dem Rad sehr schnell gefahren.

Und ich habe alle Süßigkeiten und fast alle Kohlehydrate weggelassen.
Dann war wieder alles in Ordnung.

Mittlerweile esse ich wieder alles. Aber besser wäre es ich würde Zucker und Kohlehydrate weglassen. In der warmen Jahreszeit mache ich ja sehr viel Bewegung im Garten. Laufe hin und her und schleppe oft stundenlang schwere Gießkannen. Da kann ich mir mit dem Essen mehr erlauben. Gefährlich ist es in der kalten Jahreszeit, wenn man im Garten nichts macht, höchstens mal Schnee schaufeln. Da muss ich aufpassen mit der Ernährung und mehr Sport machen.

Was auch sehr gut tun soll das sind grüne Smoothies. Damit möchte ich nun anfangen.

Was ich seitdem so zu mir nehme: Chrom-Zink-Zimt-Tabletten die sorgen für einen normalen Blutzuckerspiegel, Artischocken-Löwenzahn-Kurkuma-Tabletten, reine Kurkuma-Tabletten in Wasser aufgelöst, Heidelbeersaft, Rote Beete-Saft, und was besonders gut und schnell wirkt, das ist ein Glas Wasser mit einem Schluck Apfelessig, morgens und abends. Der Apfelessig senkt den Blutzuckerspiegel sofort. Mehrmals im Jahr mache ich die Zitronen-Knoblauch-Kur, gut für die Gefäße und den Stoffwechsel, das Herz.

Und natürlich soll man keinen Zucker mehr zu sich nehmen und keine leeren Kohlehydrate wie Brot, Gebäck, Nudeln, Reis, Kuchen, sondern nur mehr Vollkorn-Produkte und noch besser ist es ganz darauf zu verzichten und sich hauptsächlich von Gemüse, Nüssen, Kräutern, ein bisschen Obst zu ernähren.


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2015, 14:53

 Thema: Diät
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Toller Beitrag! :blumen


go to top Nach oben
  
 

31. Aug 2015, 16:17

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 1219
Alter: 44
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Danke für die ausgiebigen Informationen...
Ich werde euch wenn ich darf auf den Laufenden halten und Berichten.. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2015, 16:19

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Stilledernacht hat geschrieben:
Ich werde euch wenn ich darf auf den Laufenden halten und Berichten.. :nick


Gut so! :thumbsup

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2016, 22:20

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wie ich gerade sehe, gibt es hier zwei Threads mit dem gleichen Titel. :nick
Nun werde ich beide vereinen. :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2016, 22:37

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier eine kurze Zusammenfassung aller Diätvorschriften:

"Alles, was gut schmeckt, ist schädlich und tödlich.
Eigentlich ist sämtliches Essen schädlich und tödlich."

Wenn man GAR NIchtS mehr isst, stirbt man zwar auch.
Aber man stirbt dann jedenfalls im Zustand völliger Gesundheit! :-D

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Okt 2016, 17:25

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kulturgeschichte der Diät
Der ewige Kampf gegen das Fressen


Zitat:
Warum machen Menschen Nudeln aus Zucchini? Und wie kam eigentlich der Ernährungswahn in die Welt? Die Kulturgeschichte der Diät ist ein Kampf um Macht, Gewicht und Moral. Und um Kohlenhydrate.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kurz: Hunger ist der beste Koch!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Okt 2016, 17:56

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2675
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Hunger ist nicht der beste Koch, wenn man Hunger hat, isst man zu schnell und zu viel, dass wiederum bewirkt das man zunimmt, weil man sich danach ja auch nicht bewegen mag und man so herrlich müde wird vom zuviel und zuschnell essen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Okt 2016, 10:50

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
bei meiner Diät womit ich 39 Kilo verloren hab ...bin einfach nach dem Prinzip Esse Morgends wie ein Kaiser ...mittags wie ein König und abends wie ein Bettler gegangen

und schon Purzelten die pfunde ...Chips Schoki gibts immernoch aber nicht mehr in Massen
früher als die kinder klein waren musste das kochen fix gehen ...fertigpackungen etc

heute setzen wir mehr auf Qualität als auf Quantität das hats natürlich auch ausgemacht

mit der Essensumstellung sind wir mehr als Glücklich und sogar mein Männlein hat 3o Kilo weniger

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Jan 2017, 23:22

Offline
 Re: Thema: Diät
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kulturgeschichte der Diät
Der ewige Kampf gegen das Fressen


Zitat:
Warum machen Menschen Nudeln aus Zucchini? Und wie kam eigentlich der Ernährungswahn in die Welt? Die Kulturgeschichte der Diät ist ein Kampf um Macht, Gewicht und Moral. Und um Kohlenhydrate.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jan 2017, 00:32

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die beste Diät ist wohl FDH.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jan 2017, 08:54

Offline
 Re: Thema: Diät
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2418
Geschlecht: männlich
 Profil  
Für diejenigen, die sich mit FDH nicht anfreunden können: Bei allem Leichtlöslichen (Zucker, Salz, Alkohol) bremsen und weiters bei Eiweiß (wird im Körper zu Aminosäuren gespalten und erhöht so den Anteil an Leichtlöslichem). Zuviel Leichtlösliches erhöht den Blutdruck, der Herz- ud Nierengewebe schädigt. Herzgewebeschädigungen sind aber der Auslöser für Herzinfarkte:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker