Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Teure Abibälle

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

11. Jun 2017, 09:15

Online
 Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die Abibälle werden immer teurer, wie man hört und liest.

Was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 06:19

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein Artikel aus dem Jahre 2016:

Zitat:
Hunderttausende Schüler haben die Abiturprüfungen hinter sich -und lassen es jetzt krachen. Rund um die Abifeiern hat sich eine Industrie gebildet, die Millionen umsetzt. Denn mit einer feierlichen Schulparty haben die Abschluss-Feten von heute wenig zu tun.


Und:

Zitat:
Die Feier gibt es für 16.000 Euro - das Essen ab 6900
Für eine durchschnittliche Abi-Feier ab 300 Gästen geht es ab 16.000 Euro los. Musik, kalte Platten, die Beleuchtung und Saalmiete sind inklusive. Teurer wird die Sause, wenn sich die Schüler eine Motto-Party, Feuerwerk oder ein Buffet All-Inclusive wünschen. Weil andere Firmen mit Planung engagiert werden müssen, wirkt sich das auf den Preis aus.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

2017 wird es noch teurer gewesen sein.

Ob bald jeder Einzelne 16.000 Euro für seine Abi-Feier zahlen muss?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 08:11

Offline
 Re: Teure Abibälle
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 10564
Alter: 55
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich finde das alles enorm übertrieben. Ist ja nur mehr eine Geschäftssache. :shock:
Und die Eltern werden abgezockt.

Dagegen ist der Valentinstag und der Muttertag ja gar nichts! :mrgreen:
Und über solch harmlose Feiertage regen sich die Leute gern auf.

Aber für den Abi-Ball des Kindes dann einen teuren Kredit aufnehmen.
Wieso hört man da keine Proteste?

Ob eine Feier gelingt und fröhlich und schön ist, hängt nicht davon ab wie teuer sie ist.
Man kann auch mit einfachen Mitteln ausgelassen feiern.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 10:19

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Dagegen ist der Valentinstag und der Muttertag ja gar nichts! :mrgreen:
Und über solch harmlose Feiertage regen sich die Leute gern auf.


So ist es! Wohl wahr! :-D

Wegen Muttertag und Valentinstag schreit es in der ganzen Forenwelt: "Konsumzwang! :wut Konsumterror! :evil: Kapitalismus! :wut Faschismus! :evil: Terror! :teufel

Dabei geht es darum um Sachen wie z. B. einen Blumenstrauß für 7,50 Euro.

Wenn aber bei solch einem Abiball Tausende und Abertausende in einer Nacht verpulvert werden - nur weil andere das ja auch so machen und man nicht zurückstehen will - dann soll das als cool und schick und angesagt gelten?

Die übersteigerten Abibälle nach amerikanischen amerikanischem Vorbild sind doch echt Konsumzwang in Reinform!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 10:21

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ob eine Feier gelingt und fröhlich und schön ist, hängt nicht davon ab wie teuer sie ist.


Wohl wahr! :nick

Aber bei Abibällen scheint neuerdings zu gelten:
Wenn der Abend nicht 100000000000000000000000000 Euro kostet, so ist er nix wert! :nein

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 11:46

Offline
 Re: Teure Abibälle
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 11929
Alter: 70
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ob eine Feier gelingt und fröhlich und schön ist, hängt nicht davon ab wie teuer sie ist.
Man kann auch mit einfachen Mitteln ausgelassen feiern.


Sehe ich auch so. Es geht doch nur noch darum etwas zu scheinen, was man eigentlich nicht ist. Im Prinzip ist es doch bei allen Feiern und Festlichkeiten so. Jeder will den anderen übertreffen. Aber ich bin immer noch sicher, dass sich angesichts der Weltlage irgendwann das Ruder sich drehen wird. Ausser bei den Superreichen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 11:49

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es scheint, dass viele deutsche Abiturienten es nun mit Teufelsgewalt auch so haben wollen wie in den USA.

>>> kultur-und-reisen/abschlussball-den-usa-t10709-100.html

Haben die zuviel Holllywood-Filme geguckt? :weißnix

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 12:32

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was ich mich auch auch frage:

Nicht nur Kinder von Millionären machen Abitur, sondern auch Kinder von Eltern mit weniger Geld.

Wie ist es dann mit den Kosten?

Müssen sich diese Eltern dann für den Rest ihres Lebens verschulden?
Oder springt dann das Sozialamt ein?

Aber wie reagieren dann die Kameraden?

Fragen dann nicht reiche Schnösel herum: "Wer hat denn deine Feier bezahlt? Der Herr Papa oder die Caritas?"

Entsprechendes wundert mich auch bei den US-amerikanischen Abschlussbällen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 16:20

Offline
 Re: Teure Abibälle
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 11929
Alter: 70
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wenn man als Eltern nicht so begütert ist wie andere, muß man das seinen Kindern klar machen. Und es schadet auch nicht der Entwicklung zu lernen, dass man nicht alles haben und nicht alles kaufen kann. Und wenn das die Kameraden stört und die denjenigen meiden, dann hat man sich sowieso die falschen Freunde ausgesucht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2017, 17:43

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Richtig!

Aber eine Rückfrage:

Müssen reiche Schnösel denn unbedingt solche super-teuren Feiern feiern?
Von denen manche Kameraden dann ausgeschlossen sind?

Ich finde diese Entwicklung nicht gut.

Am Ende wird das noch so wie in Indien, wo sich Hochzeitspaare für ihr ganzes zukünftiges Leben verschulden, weil sie halt auch eine "standesgemäße" Hochzeit feiern wollten ... wie der Nachbar ...

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jun 2017, 22:51

Offline
 Re: Teure Abibälle
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2017
Beiträge: 602
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bei meinen Kindern war das noch ganz moderat.
Ist allerdings schon etwas her. 2001 und 2007.

Es wundert mich, dass die Gymnasien da nicht
die Notbremse ziehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jun 2017, 22:56

Online
 Re: Teure Abibälle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69813
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Blauwasser hat geschrieben:
Es wundert mich, dass die Gymnasien da nicht die Notbremse ziehen.


Ich glaube, die haben da gar nichts mehr dazu zu sagen und zu melden.
Es sind ja nicht die Schulen mehr, die da die Veranstalter sind.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker