Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ] 

8. Jan 2017, 23:06

 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich war eine Zeit an der Kasse. Manchmal kommen die Kunden, werfen einen Artikel hin und telefonieren dabei.
:weia

aber als Verkäufer muss man freundlich sein. Noch besser, oft sitzt ein Kind im Einkaufswagen, meist leider ein sehr übergewichtiges Kind und die Mutter spricht nicht mit ihm, sondern guckt auf ihr Handy. Das Kind würde bestimmt lieber laufen und toben, aber dann müsste die Mutter es im Auge behalten und das kann sie nicht, wenn ein Auge auf dem Handy ist und das andere so ein bisschen den Einkauf macht.

Diese Menschen entmenschlichen selbst. Die Kinder machen alles nach, wie sollen sie es anders lernen? Eine Zeit stand bei uns an der Kasse ein großer Container mit Büchern. Die Eltern haben ihren Kindern oft scherzhalber ein Buch in die Hand gedrückt und gesagt: Sieh an, das ist ein Buch, Hahaha, das bewegt sich nicht automatsich!

Ich habe auch zwei Kinder. Seltsam, die wissen was ein Buch ist und lesen gern. Doch sowas lernen sie von den Eltern. Wenn die nur auf Tablet, Handy oder TV gucken, werden die Kinder selten anders


go to top Nach oben
  
 

9. Jan 2017, 01:07

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4528
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Salem, du schreibst das ganz genau wie es (leider) ist.
Ich muss mich beinahe schämen. Mein Handy habe ich nicht mehr. Ich bin zu Hause erreichbar, per Festnetz. Mehr brauche ich Momentan nicht.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jan 2017, 01:17

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Salem hat geschrieben:
Ich war eine Zeit an der Kasse. Manchmal kommen die Kunden, werfen einen Artikel hin und telefonieren dabei.
:weia



Unglaublich!

Da sollte man das Recht haben, solche unverschämten Kunden einfach zu ignorieren!

In England gab es mal solch einen Fall.

Die Kassierin hatte sich geweigert, solch eine unverschämte Kundin zu bedienen, solange sie an ihrem Doof-Phone redete.

Die Kundin hat sich beschwert - die Kassiererin wurde entlassen.

Draufhin aber gab es landesweit solch einen Sturm der Entrüstung, das jene Kassierein wieder eingestellt wurde.

Ginge es nach mir, bekämen alle jene Typen, die an der Kasse in ihr Doof-Phone reden, ein paar Monate Hausverbot!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jan 2017, 01:19

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4528
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Na ja, du kannst die Preise auch ohne geistige Teilnahme der Kundin eintippen. Aber es ist ja unanständig. Was lernt denn so ein Kind noch von seiner Mutter?

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jan 2017, 22:34

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1754
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe mal mit meiner Mutter gesprochen, als ich an der Kasse stand. Dann hab ich das Handy weg, als ich drankam und sagte zum Verkäufer: "Hallo, nunja ich möchte ja nicht telefonieren, wenn Sie mich bedienen!" Er: "Ach, das ist doch egal. Das machen viele so!"

Da erinnere ich mich, wo ihr gerade sagt Smartphonenutzung an der Kasse an eine Begegnung beim Chinesen. Ich kam rein, als meine Lehrerin bestellte. Während der Bestellung telefonierte sie lauthals mit einer Kollegin über eine Schülerin. Gerade als Lehrerin sollte man doch Vorbild sein.

Dann hatte ich am Wochenende noch eine "nette" Smartphonegeschichte. Eine Mitstudentin und ich sollten eine Gruppenarbeit machen. Auf einmal war sie am Smartphonedaddeln und eine französische Frau erzählte etwas. Meine Mitstudentin: "Hör mal, das ist meine Mutter!" Als sie fertig war, dachte ich, dass wir weitermachen könnten. Doch da musste sie einen französischen, lustigen Film ansehen. An der stelle habe ich sie rausgeworfen, weil ich gerade etwas für unsere Arbeit schrieb.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jan 2017, 22:39

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Doch da musste sie einen französischen, lustigen Film ansehen. An der stelle habe ich sie rausgeworfen, weil ich gerade etwas für unsere Arbeit schrieb.


Gut! Solche unverschämten ego-zentrischen Leute sollte man wirklich hochkant rauswerfen!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jan 2017, 23:01

 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich glaube Leute nehmen es selbst einfach nicht wahr. Letztens erzählt mir jemand, er würde nur max. eine halbe Stunde am Tablet hängen. Ich bin so ein Augenöffner und zeigte auf die Uhr und bewies ihr, dass sie bereits 4 Stunden an dem Ding spielt. Es gab mehr Gelegenheiten, an denen ich ihr zeigte, wie sie mit diesem Teil unbewusst viel Zeit verschleuderte. Sie war mir für meinen Winkzeig nicht wirklich dankbar. :weißnix


go to top Nach oben
  
 

9. Jan 2017, 23:03

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Salem hat geschrieben:
Sie war mir für meinen Winkzeig nicht wirklich dankbar.

Sie hätte es sein sollen! :nick

Übrigens habe ich gerade vor ein paar Tagen von einem ähnlichen Fall erzählt bekommen. :)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2017, 22:01

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Symphoricarpos albus
Registriert: 01.2017
Beiträge: 137
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ganz schlimm ist es, wenn Smartphones während des Autofahrens (wohlgemerkt nicht als Beifahrer) benutzt werden. Ich erleben das jeden Tag. Angefangen von in schlangenlinien fahren, auf Landstraßen und Autobahnen immer langsamer werdend, über die Mittellienie fahren u.s.w... Das gefährdet auch andere Lebenwesen.
Als ich neulich mit einer Freundin bei Griechen war, saßen am Nebentisch zwei junge Leute (ein Pärchen), jeder in sein Tablet vertieft. Kaum dass sie den Kellner wahrgenommen haben. Auch die ganze Zeit während des Essen glotzten sie auf ihren Bildschirm. Unterhalten wurde sich nicht, jedenfalls nicht akustisch, vielleicht ja per WA: Frei nach dem Motto: Schmeckst Dir? - Ja....
Das trifft aber auf alle Altersklassen zu. Noch ein Beispiel: Ein Vater (so um die 50) mit seinen Söhnen war nur dabei, auf seinem Smartphone zu tippen. Die Jungs wussten gar nicht, was sie machen sollten. Sie hatten kein Smartphone dabei...

_________________
Panta rhei


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2017, 22:22

 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Eine ebenso von diesen Mobiltelefonen eingenommene Beifahrerin bekam einen Anruf. Wie gestört stürtze sie sich auf ihr Handy. Wie auch immer beim Telefonieren, schrie sie in das Gerät. Ich gehöre zu den Zweibeinigen Tieren mit hochempfindlichen Ohren. Ich kann zwar laute Musik hören, aber da muss ich mich darauf einlassen. Ich kann es aber nicht haben, wenn so disharmonische Klänge mein Gehörgang torbedieren. Ich dann die Musik lauter gemacht und gemeckert. Geholfen hat es nicht viel. Aber ich habe ihr hinterher gesagt, dass es schon sehr unhöflich ist, so in ein Telefon zu schreien. Besonders wenn noch andere Personen im Fahrzeug sind.


go to top Nach oben
  
 

19. Jan 2017, 22:58

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Salem hat geschrieben:
Aber ich habe ihr hinterher gesagt, dass es schon sehr unhöflich ist, so in ein Telefon zu schreien.


Diese Leute vergessen völlig ihre Umwelt.
Ich habe das hier mal in einer Bibliothek erlebt, wobei doch in Bibliotheken sonst besondere Ruhe herrscht.
Ich finde solches Verhalten im Wortsinne a-sozial.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jan 2017, 00:24

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Schneebeere hat geschrieben:
Ganz schlimm ist es, wenn Smartphones während des Autofahrens (wohlgemerkt nicht als Beifahrer) benutzt werden. Ich erleben das jeden Tag. Angefangen von in schlangenlinien fahren, auf Landstraßen und Autobahnen immer langsamer werdend, über die Mittellienie fahren u.s.w... Das gefährdet auch andere Lebenwesen.


Das ist fahrlaessig und auch verboten. Kostet hier $ 350 und 4 Punkte.

Ich habe im Auto Handsfree und die Kontrollen fuer Lautstaerke, Anruf annehmen und auflegen sind alle am Lenkrad. Wichtigste Nummern sind im Bordcomputer eingespeist und ich kann sie mit Stimme abrufen.

Einfach und sicher

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jan 2017, 01:14

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4528
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bei uns ist es auch verboten. Aber es scheint nichts zu nützen.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jan 2017, 08:09

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1754
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich finde das Verhalten einiger Leute auch schlimm.
Unsere Mutter hat früher viel wert drauf gelegt, dass wir beim Essen nicht irgendwie lesen odser chatten, weil es einfach besser war sich zu unterhalten. Heute hat sie imer schön ihr Smartphone neben sich liegen und reagiertt sofort, wenn jemand irgendwas geschrieben hat. Und sie reagiert auf jedes Smilie, auf jedes Bild und wenn meine Schwester den großen Zeh ihrewr Tochter fotografiert. Das ist dann absolut wichtig sofort zu reagieren.
In meinem Kurs sitzen viele da, haben das Smartphone neben sich und schreiben sich per Whatsapp oder gehen auf facebook. Ich bin außerirdisch, weil ich mein Smartphone wirklich nur dann oben habe, wenn etwas wichtiges ist wie, dass meinec Mutter kommt und einen Schlüssel für meine Wohnung braucht.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jan 2017, 09:35

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Heute hat sie imer schön ihr Smartphone neben sich liegen und reagiertt sofort, wenn jemand irgendwas geschrieben hat.


Einfach nur furchtbar! :shock: :ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 10:01

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1754
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jetzt weiß ich auch genau, wie sich Lehrer fühlen, wenn jemand mit Smartphone da sitzt.
Ich durfze gestern einen Workshop anbieten. Meine Freundin wollte unbedungt daran teilnehmen und so nahm sie mit einigen anderen teil daran. Das Thema hieß Schreib dich frei und es ging um kreative Schreibtechniken. Ich setzte erstmal 15Minuten an fürs Clustering. Nach ca 10Minuten war meine Freundin exzessiv damit beschäftigt in ihr Smartphone einzutippen. Gerne hätte ich was gesagt. Problem an der Stelle es war Stillarbeit. Ich dachte ok, dann wird sie vielleicht im Freewriting mehr machen. Ich fragte mich auch, ob Clustering zu lange angesetzt war.
Beim Freewriting war es allerdings genauso. Sie schrieb wenige Minuten ihren Text und wandte sich dann ihrem Whatsapp zu und vergaß alles um sich herum.
Tja, jetzt musste ich sie drauf ansprechen. Nachdem die anderen gegangen waren, ging ich zu ihr und sagte ihr, dass sie von mir noch eine zusätzliche Aufgabe machen soll. Sie soll eine Geschichte über sich und ihr Smartphone schreiben, um mal über ihr Verhalten nachzudenken.
Sie hat das Thema auch gestern gleich begonnen.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 10:06

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71013
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Sie soll eine Geschichte über sich und ihr Smartphone schreiben, um mal über ihr Verhalten nachzudenken.
Sie hat das Thema auch gestern gleich begonnen.


Erzähl uns dann mal vom Ergebnis!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 11:06

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mein Gott :cool: eine Geschichte " ich und mein Smart Phone" vielleicht watusapp interessanter als free writing.

Vielleicht haette Felicitas als facilitator klar machen sollen, das alle phones waehrend der sesssion ausgeschaltet sein sollen.

Man muss immer klar die Regel definieren und auch die Konsequenzen fuer fie, die sich nicht daran halten.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 12:27

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1754
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Für mich ist es eigentlich logisch. Wenn ich freiwillig in einen Workshop gehe, zu dem ich mich vorher nicht mal anmelden muss, dass ich dann kein Whattsapp nebenbei mache.
Das waren ja nicht zwei Stunden, sondern eine halbe Stunde. Muss man denn alle 5Minuten aud sein Whattsapp starren?

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mär 2017, 08:04

Offline
 Re: Smartphone und die zwischenmenschliche Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Felicitas hat geschrieben:
Für mich ist es eigentlich logisch


Was fuer dich logisch ist, ist nichtzwangsweise fuer andere logisch. Und wie gesagt am Anfang eines workshops oder seminars werden erstmal die Hausordnung bekannt gemacht unabhaengig ob workshop oder seminar kostenlos sind.

Ich hab das immer so gehalten und bin immer gut damit gefahren.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop