Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Schulisches - Nachrichten aus der Schule

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] 

31. Jan 2017, 05:37

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 10951
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
„Die Schule kann nicht alles regeln“, betonte Brand. Dessen müssten sich Eltern bewusst sein. Ansonsten stelle sich bei ihnen wie bei den Schülern Enttäuschung ein. Diese schlage sich „in erhöhter Gewaltbereitschaft gegen Lehrer nieder“, warnte Brand und erinnerte an die Veröffentlichung des ersten Teils der Studie Ende 2016.

Damals hatten 53 Prozent der befragten Lehrer aus dem Land von psychischer Gewalt von Eltern in Form von Bedrohungen, Beleidigungen oder Beschimpfungen berichtet. 13 Prozent waren körperliche Übergriffe von Schülern oder Eltern bekannt.

Lehrer klagen zunehmend über Eltern

Ich möchte heutzutage nicht Lehrerin sein und mich mit den Eltern herumärgern müssen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2017, 08:19

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Interessant! Das war ja eine Nachricht aus Ba-Wü! :nick

Zitat:
Stuttgart - Eltern sind für viele baden-württembergische Lehrer ein größeres Problem als zu große Klassen oder die Ausstattung der Schulgebäude.

Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) antworteten 15 Prozent der Teilnehmer auf die offene Frage, was die größten Probleme an ihrer Schule seien: „Eltern der Schüler“. 14 Prozent klagten über die mangelhafte Ausstattung und zehn Prozent kritisierten, dass die Klassen zu groß seien. Zeitmangel und Arbeitsbelastung rangieren mit 16 Prozent nur knapp vor den Eltern. Es waren mehrere Antworten möglich.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das sind dann jene Helikopter-Eltern! :ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2017, 10:14

 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Entschuldigt bitte, wenn ich nach wochenlangem Stillschweigen hier einfach so hineinplatze.

Ich habe einen Sohn, Silvan, sechseinhalb Jahre alt und nach meinem väterlichen Dafürhalten ein ganz toller Kerl. Er ist lieb, selbständig, rücksichtsvoll zu anderen und wir haben zu Hause jede Menge Spaß. Wir fahren zusammen Fahrrad, springen auf dem Trampolin, kicken oder fahren seit neustem auch Ski.

Im Kindergarten war Silvan laut Auskunft der Kindergärtnerin ein lebhaftes Kind, ließ sich aber gut führen und verhielt sich jederzeit korrekt. Nur dass er manchmal auf Durchzug schalten konnte oder sich im Spiel mit Freunden dermaßen ins Spiel vertiefen - oder auch hineinsteigern - konnte, dass er nicht mehr auf Zurufe der Erzieherinnen reagiert hat. Aber das ist m.E erstens normal und zweitens nicht so schlimm. Wir müssen auch oft zu Silvan hingehen und ihm direkt ins Gesicht sagen, was wir von ihm wollenn.

Seit letzten Sommer geht Silvan zur Schule. Gestern hatten wir Elterngespräch mit den Lehrerinnen. Was wir dabei erfuhren, gefiel mir ganz und gar nicht. Nach einer kurzen Einleitung haben wir fast nur gehört, in welchen Dingen Silvan nicht den Anforderungen genügt. Zwar sind seine Tests in Deutsch gut bis sehr gut, aber sein Arbeitstempo sei extrem langsam, er könnte sich nicht konzentrieren, sei oft abgelenkt und arbeite sehr oberflächlich. In Mathematik seien seine Leistungen nur knapp genügend, Werken und Zeichnen liege ihm überhaupt nicht.

Was ist denn da los? Zu Hause erlebe ich Silvan ganz anders. Was er macht, macht er gründlich und gut. Außerdem reden alle von der so genannten Kompetenzorientierung: Ein Kind soll an dem gemessen werden, was es kann und dann nach und nach Kompetenzen erwerben. Das gestrige Gespräch war völlig defizitorientiert. Es kam überwiegend zur Sprache, was alles noch nicht gut ist. Nun soll Silvan zur Psychomotirik - da bin ich sehr für. Aber ich finde es schon sehr ärgerlich, dass Silvan irgendwie schon zu Beginn der Schule irgendwie unten durch zu sein scheint.

Das mache ich daran fest, dass ihm in letzter Zeit zwei ärgerliche Missgeschicke passiert sind. Auch das passiert ihm zu Hause nicht. Ich deute das als ein Zeichen dafür, dass er fahrig wird, weil er sich durch die Beobachtung gestresst fühlt.


go to top Nach oben
  
 

31. Jan 2017, 10:22

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
aahimstt hat geschrieben:
Entschuldigt bitte, wenn ich nach wochenlangem Stillschweigen hier einfach so hineinplatze.


Das ist völlig OK! :nick
Hier in den Widuwald kann man auch nach jahrelangem Schweigen wieder "hereinplatzen" -
und ist willkommen! :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2017, 10:24

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
aahimstt hat geschrieben:

Was ist denn da los? Zu Hause erlebe ich Silvan ganz anders. Was er macht, macht er gründlich und gut. Außerdem reden alle von der so genannten Kompetenzorientierung: Ein Kind soll an dem gemessen werden, was es kann und dann nach und nach Kompetenzen erwerben. Das gestrige Gespräch war völlig defizitorientiert. Es kam überwiegend zur Sprache, was alles noch nicht gut ist. Nun soll Silvan zur Psychomotirik - da bin ich sehr für. Aber ich finde es schon sehr ärgerlich, dass Silvan irgendwie schon zu Beginn der Schule irgendwie unten durch zu sein scheint.

Das mache ich daran fest, dass ihm in letzter Zeit zwei ärgerliche Missgeschicke passiert sind. Auch das passiert ihm zu Hause nicht. Ich deute das als ein Zeichen dafür, dass er fahrig wird, weil er sich durch die Beobachtung gestresst fühlt.



Was waren diese Missgeschicke? :wiwi
Erzähl uns mal davon.

Im übrigen wünsche ich dir und Silvan, dass sich bald alles zum Besseren wendet! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2017, 10:57

 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke.

Die Missgeschicke bestanden darin, dass Silvan am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien eine Kerze umgestoßen hat, sodass sich der rote Wachs auf den weißen Teppich ergossen hat, auf dem die Kerze stand.

Man stellt keine brennenden Kerzen auf weiße Teppichböden, erstens wegen der Brandgefahr, und zweitens, weil soetwas vorprogrammiert ist, wenn Kinder nach der Pause in ein Klassenzimmer stürmen. Aber heutzutage wird ja von den Kindern erwartet, dass sie leise ins Klassenzimmer schweben, ohne anzustoßen oder Geräusche zu verursachen.

Das andere Missgeschick war, dass Silvan beim Ausflug auf die Eisbahn einen becher Kakao umgestoßen hat, sodass sich der Kakao auf eine Jacke mit Pelzkragen ergoss.

Okay, nicht optimal, aber das kann jedem Kind passieren, erst recht, wenn es gegängelt wird und dadurch fahrig ist. War bei mir als Kind nämlich genauso.


go to top Nach oben
  
 

31. Jan 2017, 11:01

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
aahimstt hat geschrieben:

Man stellt keine brennenden Kerzen auf weiße Teppichböden,
erstens wegen der Brandgefahr,
und zweitens, weil soetwas vorprogrammiert ist, wenn Kinder nach der Pause in ein Klassenzimmer stürmen.


Das würde ich auch so sehen!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2017, 09:07

 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Meine Frau hatte gestern ein Gespräch mit der Mutter eines Mitschülers unseres Sohnes. Was dabei herauskam, finde ich schon allerhand:

Die Mutter hat bereits zwei unangekündigte Schulbesuche gemacht. Dabei kam heraus, dass die Lehrerinnen sich den Kindern gegenüber im Ton vergreifen, sie einschüchtern oder ihnen Dinge verbieten, die sie gar nicht zu verbieten haben, z.B., dass die Kinder beim Rechnen die Finger zur Hilfe nehmen.

Weiterhin verhängen sie Kollektivstrafen: Ein Kind verstösst gegen eine Regel, alle werden dafür zur Rechenschaft gezogen.

Silvans Selbstbewusstsein ist am Boden: Er sagt, er könne das sowieso nicht und was er erarbeitet, wäre sowieso nicht gut genug.

Auch ich werde demnächst einen Schulbesuch machen und mir einen Eindruck von den Lehrerinnen machen. Sollte sich bestätigen, was die bekannte Mutter beobachtet hat, werde ich dagegen Einspruch einlegen.

Ich war selber lange Lehrer und weiss, dass das nicht einfach ist. Vor allem hatte ich ein Problem mit Helikoptereltern und habe mir fest vorgenommen, nicht so zu handeln, wenn meine eigenen Kinder zur Schule gehen. Aber was wir bislang beobachten und mitbekommen, geht einfach nicht.


go to top Nach oben
  
 

9. Feb 2017, 10:25

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51671
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Viel Erfolg! :thumbsup

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 11:54

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70400
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die subtile Macht der Schönheit

Zitat:
Hübsche Kinder kriegen bessere Noten. Davon ist Attraktivitätsforscher Ulrich Rosar überzeugt. Er fordert: Klassenarbeiten sollten von Lehrern korrigiert werden, die die Kinder nicht kennen - oder anonymisiert werden.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kann da was dran sein?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 12:02

 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Es ist sogar noch schlimmer.
Noten sind nicht nur schönheits-, sondern auch sympathieabhängig.
Dann hängen Noten davon ab, ob ein Kind gepflegt oder ungepflegt daherkommt, ob es Migrationshintergrund hat oder nicht und wie gut die Lehrkraft mit den Eltern des Kindes auskommt. Wobei sich letzteres umgekehrt auswirkt: Kinder, deren Eltern Rabatz machen, bekommen bessere Noten, damit die Lehrkraft keins auf den Deckel bekommt.


go to top Nach oben
  
 

3. Mär 2017, 12:59

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4506
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ist das immer noch so, dass Noten nach Sympathie gegeben werden?
Kinder reicher Eltern hatten ivielfach bessere Noten als die Arbeiterkinder. Aber inzwischen
habe ich gedachr, wäre das nun beigelegt. Scheinbar nicht.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mär 2017, 20:24

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Symphoricarpos albus
Registriert: 01.2017
Beiträge: 131
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
billy hat geschrieben:
Ist das immer noch so, dass Noten nach Sympathie gegeben werden?
Kinder reicher Eltern hatten ivielfach bessere Noten als die Arbeiterkinder. Aber inzwischen
habe ich gedachr, wäre das nun beigelegt. Scheinbar nicht.



Das hat sich bis heute nicht geändert. Und das ist nicht nur in der Schule so, sondern auch im Alltag, im Berufsleben, im Straßenverkehr, in Öffis, in Geschäften, woimmer Du auch hinschaust. Immer da, wo mehr als zwei oder drei Menschen beisammen sind. Wer in den Augen der Allgemeinheit "besser" aussieht oder der, bei dem etwas zu holen ist, wird bevorzugt.

_________________
Panta rhei


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Mär 2017, 05:22

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2595
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
aahimstt hat geschrieben:
Danke.

Die Missgeschicke bestanden darin, dass Silvan am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien eine Kerze umgestoßen hat, sodass sich der rote Wachs auf den weißen Teppich ergossen hat, auf dem die Kerze stand.

Man stellt keine brennenden Kerzen auf weiße Teppichböden, erstens wegen der Brandgefahr, und zweitens, weil soetwas vorprogrammiert ist, wenn Kinder nach der Pause in ein Klassenzimmer stürmen. Aber heutzutage wird ja von den Kindern erwartet, dass sie leise ins Klassenzimmer schweben, ohne anzustoßen oder Geräusche zu verursachen.

Das andere Missgeschick war, dass Silvan beim Ausflug auf die Eisbahn einen becher Kakao umgestoßen hat, sodass sich der Kakao auf eine Jacke mit Pelzkragen ergoss.

Okay, nicht optimal, aber das kann jedem Kind passieren, erst recht, wenn es gegängelt wird und dadurch fahrig ist. War bei mir als Kind nämlich genauso.


Ich finde beide Missgeschicke von deinem Sohn nicht schlimm, eher finde ich schlimm das brennende Kerzen aufgestellt sind, dort wo kinder , viele Kinder sind

Alle Eltern einladen und dann gegen diese Lehrerin vorgehen und wenn es sein muss bis zum obersten und wenn das alles nichts nutzt würde ich mein Kind aus dieser Schule nehmen


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Mär 2017, 20:58

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Symphoricarpos albus
Registriert: 01.2017
Beiträge: 131
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das würde ich auf jeden Fall machen... Wenn es irgend möglich ich, mein Kind aus der Schule nehmen. Was muss das für ein Mensch sein, diese sogenannte Pädagogin.... Gibt es da keine Parallelklasse, in die Dein Sohn gehen könnte? Oder mit dem Rektor sprechen. Wobei... eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Es muss sich doch eine Lösung finden. Zumal es mit Deinem Sohn ja sicher auch kein Einzelfall ist. Wie Vampir schon schrieb: sich mit anderen Eltern zusammentun...

_________________
Panta rhei


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mär 2017, 08:29

 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Leider ist mein Zeitplan in letzter Zeit sehr eng. Aber ich bin nicht breit, die Angelegenheit auf sich beruhen zu lassen. Bald werde ich Unterrichtsbesuche machen und nochmals nachfragen, was in der Schule los ist.

Im Moment gibt es drei Optionen:
1. Es durchstehen und Silvan zu Hause den Rücken stärken - klappt zurzeit ganz gut, aber dann erwarte ich auch Entgegenkommen der Lehrerinnen
2. Versetzung in die Parallelklasse beantragen
3. Schulwechsel beantragen

Eher kein Thema: Beantragen, dass Silvan das erste Schuljahr wiederholen darf. Er ist nämlich in Sprache ziemlich gut, in Mathematik geht es langsam auch besser.


go to top Nach oben
  
 

6. Mär 2017, 11:00

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1742
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
aahimstt hat geschrieben:
Leider ist mein Zeitplan in letzter Zeit sehr eng. Aber ich bin nicht breit, die Angelegenheit auf sich beruhen zu lassen. Bald werde ich Unterrichtsbesuche machen und nochmals nachfragen, was in der Schule los ist.

Im Moment gibt es drei Optionen:
1. Es durchstehen und Silvan zu Hause den Rücken stärken - klappt zurzeit ganz gut, aber dann erwarte ich auch Entgegenkommen der Lehrerinnen
2. Versetzung in die Parallelklasse beantragen
3. Schulwechsel beantragen

Eher kein Thema: Beantragen, dass Silvan das erste Schuljahr wiederholen darf. Er ist nämlich in Sprache ziemlich gut, in Mathematik geht es langsam auch besser.


Die Schulbesuche solltest Du vorher aber nicht ankündigen, denn es wäre möglich, dass die Lehrerin manipulativ ist und sich Deinem Sohn sonst freundlich gegenüber verhält, um Dir zu zeigen, wie unrecht er hat. Und in Deiner Abwesenheit wird sie ihn weiter mobben.

Ich spreche aus Erfahrung, hatte selbst mal eine Lehrerin, die mich im Unterricht tyrannisiert hat. Eines Tages bat ich eine Freundin mit in den Unterricht zu gehen. Die Freundin fragte natürlich vorher. Da war die Lehrerin die ganze Zeit über lieb und freundlich mir gegenüber, bis jene Freundin nach einer Stunde wieder ging. Dann war die Lehrerin mir gegenüber wieder übel drauf.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Mär 2017, 12:00

 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die neusten Schreckensmeldungen über Silvans Mathelehrerin:

  • Über einen Test, den Silvan mit 46 von 62 möglichen Punkten bearbeitet hatte, malte die Mathelehrerin ein Heulegesicht.
  • Folgefehler, die sich daraus ergeben, dass die erste Aufgabe einer Aufgabenserie falsch war und Silvan daher mit einem falschen Zwischenergebnis weitergerechnet hatte, hat die Mathelehrerin jedes Mal neu als falsch gewertet.

Silvans Freude an der Schule und insbesondere am Fach Mathematik ist auf dem Nullpunkt. So geht's nicht weiter!


go to top Nach oben
  
 

6. Apr 2017, 01:38

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
aahimstt hat geschrieben:

  • Folgefehler, die sich daraus ergeben, dass die erste Aufgabe einer Aufgabenserie falsch war und Silvan daher mit einem falschen Zwischenergebnis weitergerechnet hatte, hat die Mathelehrerin jedes Mal neu als falsch gewertet.



Das ist unlogisch!
Gerade eine Mathe-Leherin sollte so was nicht tun! :nein

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Apr 2017, 01:40

Offline
 Re: Schulisches - Nachrichten aus der Schule
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Neues in Sachen Abitur:


Die CSU hat das Ende des achtjährigen Gymnasiums in Bayern beschlossen. Künftig soll es das Abitur auch dort in der Regel wieder nach 13 Schuljahren geben.


Zitat:
Damit schließt sich Bayern dem Trend mehrerer anderer Bundesländer an: Niedersachsen ist bereits wieder komplett beim G9 - leistungsstarke Schüler haben aber weiter die Möglichkeit, ein Jahr früher Abi zu machen.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker