Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Salz - gesund oder ungesund?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 

14. Nov 2011, 01:53

Online
 Salz - gesund oder ungesund?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51542
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier gibt es auch eine Diskussion zum Thema:

Zitat:
Salz ist un-gesund . . .

. . . Discuss !

Ich werde demnächst einen 25 Kilo-Sack Salz bekommen und freue mich schon drauf. War sehr überrascht, dass ich auf Imedo nix, aber auch gar nix zu sogenanntem 'ungesunden' Salz gefunden habe.

Wie steht Ihr dazu ? Ich glaube, es ist ein weit verbreiteter Medizinirrtum, dass Salz ungesund ist.


Im Gegenteil . . . in 3 Kilo Salz baden entgiftet den Körper und lässt noch nicht mal die Finger/Hände im Badewasser 'schrumpeln'.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und was meint ihr? Ist Salz gesund oder ungesund?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 03:13

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10595
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wie mit allem, zuviel ist ungesund! Probelm ist nicht das Salz, das wir ins Essen geben, sondern das Salz, das versteckt in "processed food" ist. Salz ist ein Geschmacksverbesserer, so wird es ueberall beigemischt, sogar ins Muesli! Von Wurst, Pizza, Dosengerichten usw wollen wir besser nicht reden.

Ohne Salz geht es auch nicht! Salzlos ist sehr ungesund!

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 07:11

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5166
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... da kann ich nur beisteuern. Und wer vielleicht auch schon im Fernsehen die Küchenschlacht gesehen hat, sieht wie die Köche so sehr auf Salz stehen, eigentlich in ihren Kochkünsten vom Salz so abhängig geworden sind. Jedes Gemüse hat seinen natuerlichen Salzgehalt. Mit richtig kochen, sollte dieser Anteil eigentlich reichen.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 12:55

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3738
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Mit dem einfachen Kochsalz koche ich schon lange nicht mehr......hier ist ein sehr interessanter Link zum Thema Saz und den verschiedenen Arten......

Zitat:
Der Körper identifiziert Kochsalz als ein aggressives Zellgift, eine unnatürlich aggressive Substanz, die er durch seine intelligente Selbstschutzfunktion so schnell wie möglich wieder ausscheiden möchte. Dadurch werden unsere Ausscheidungsorgane permanent überfordert. Zusätzlich enthält Kochsalz oft nicht deklarierungspflichtige Konservierungsstoffe wie Kalziumcarbonat, 400 Magnesiumcarbonat, E 535, E 536, E 540, E 550, E 551, E 552, E 553b, E 570, E 572 sowie Aluminiumhydroxid, um die Streu- und Rieselfähigkeit zu verbessern. Aluminium ist ein Leichtmetall, das sich im Gehirn ablagern kann.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 14:02

Online
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51542
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Ohne Salz geht es auch nicht! Salzlos ist sehr ungesund!


Genau! :thumbsup

Man soll es weder über- noch unter-treiben. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 14:15

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3738
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Ohne Salz geht es auch nicht! Salzlos ist sehr ungesund!


das wird ja wohl auch keiner tun...Salz ist nun mal ein Geschmacksgeber....aber man sollte sich schon mal Gedanken machen, welches Salz man benutzen will.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 15:59

 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Salz ist ja auch ein Preservative weshalb man es ueberall findet. Gerade in Dosen und so, echt schlimm wieviel die da reinhauen.

Ich habe mal eine zeitlang, und ich muss das wirklich wieder machen, nur wenig Salz gegessen. Ich habe als Salzersatz eine Gewuerzmischung die ich zum kochen benutzt habe. Salz gab es so noch genug..laesst sich auch gar nicht total vermeiden. Jedenfalls als wir mal wieder in "unser" Restaurant gingen war das Essen fuer mich so versalzen. Ich konnte es gar nicht essen. Dann sah ich noch anderen die noch nachgewuerzt haben. :shock: Wir essen echt zuviel Salz.


go to top Nach oben
  
 

14. Nov 2011, 16:13

 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich lass das meinen Körper entscheiden - denn es gibt Phasen, in denen ich zu wenig Salz schmecke und nachwürze wie verrückt. Und dann gibt es Phasen, in denen mir alles versalzen scheint...


go to top Nach oben
  
 

14. Nov 2011, 16:50

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 11.2009
Beiträge: 1243
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich halte es auch so wie Evanesca.

_________________
__________________________________________________________
Vor Problemen davon zu laufen ist eine Bankrotterklärung des Charakters
(Die Unverbesserlichen)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 16:51

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1423
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
So sehe ich das auch, der Körper signalisiert was ihm fehlt. Entsprechend entwickelt sich das Hungergefühl. Manchmal übertreibe auch ich, wenn die neuen Matjesheringe auf den Markt erscheinen. Dann kann es sein, dass ich drei oder vier dieser in Salz eingelegten Fische esse, und danach vier Flaschen Bier benötige, um sie wieder schwimmen zu lassen. :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 17:30

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Baumliebhaberin
Registriert: 11.2011
Beiträge: 43
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich schließe mich auch Evanesca an:

Einfach auf den Körper hören, der sagt uns, was fehlt bzw. was er nicht will oder braucht.

Weg von Fertigprodukten, die überlagern den natürlichen Geschmack und man hat keinen eigenen Geschmack mehr, nehmen uns die Eigenverantwortung und machen auf Dauer krank.

LG, Mira

_________________
„In diesem Leben ist jeder mutig, der nicht aufgibt.“
Paul McCartney


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 17:33

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Baumliebhaberin
Registriert: 11.2011
Beiträge: 43
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Demokrat hat geschrieben:
So sehe ich das auch, der Körper signalisiert was ihm fehlt. Entsprechend entwickelt sich das Hungergefühl. Manchmal übertreibe auch ich, wenn die neuen Matjesheringe auf den Markt erscheinen. Dann kann es sein, dass ich drei oder vier dieser in Salz eingelegten Fische esse, und danach vier Flaschen Bier benötige, um sie wieder schwimmen zu lassen. :-D



Ist doch ein guter Grund, mal wieder ein Bier zu trinken :thumbsup :mrgreen:

LG, Mira

_________________
„In diesem Leben ist jeder mutig, der nicht aufgibt.“
Paul McCartney


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2011, 19:08

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3148
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Verteufelung von Kochsalz ist vollkommener Blödsinn!
Wäre Kochsalz ein Zellgift, dann müssten wir alle längst tot sein:
Insgesamt finden sich im Körper jedes Menschen etwa 200g Natriumchlorid!
Bei normalem gebrauch ist Salz vollkommen unbedenklich und bei rein vegetarischer Ernährung sogar nötig.
Tiere machen übrigens sehr lange Wanderungen um an das Kochsalz zu gelangen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Nov 2011, 16:55

 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Verwendet ihr Salz mit Fluor? Ich verwende das schon lange nicht mehr, deswegen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Fluor ist für unseren Körper schädlich, besonders für das Gehirn und kann Krebs erzeugen.


go to top Nach oben
  
 

19. Nov 2011, 19:36

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3148
Geschlecht: männlich
 Profil  
Fluor im Salz ist (im Gegensatz zu Jod) fast immer vollkommen sinnlos.
Fluor sollt wirklich nur bei einem vorhandenem Fluormangel zugeführt werden und ist ansonsten schon ausreichend in unseren Zahnpasten enthalten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Nov 2011, 20:24

 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Fluor wird doch auch mit Alzheimer in Verbindung gebracht. :???: Solches Salz haben wir gar nicht. Wuerde ich auch nicht kaufen.


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 02:54

 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei uns wird noch immer Salz mit Fluor und Jod angereichert, verkauft. Das sollte doch eigentlich aus dem Verkehr gezogen werden.


go to top Nach oben
  
 

21. Nov 2011, 22:01

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3148
Geschlecht: männlich
 Profil  
Leider hat Aldi auch nur Fluorsalz...
Ich kaufe aber immer nur Jodsalz ohne Fluor.


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jul 2012, 02:41

 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Das meiste Salz steckt in Semmeln

Anders als in Italien ist das Weißbrot in Österreich gesalzen.

In Österreich wird gerne Brot und Gebäck gegessen - Die Salzaufnahme ist dementsprechend hoch

Wien - Zu viel Salz ist bekanntlich ungesund. Doch wie lässt sich Salzkonsum einschränken, wenn doch allein 80 Prozent des Salzes, das wir zu uns nehmen, aus verarbeiteten Lebensmitteln stammt und der Kochsalzgehalt erst ab 2016 auf dem Etikett angegeben werden muss? Welche verarbeiteten Lebensmittel enthalten viel Salz?

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat den Kochsalzgehalt von 32 Lebensmitteln im Labor analysiert und einige Überraschungen erlebt. So finden sich unter den größten "Salzsündern" nicht nur übliche Verdächtige wie etwa die Salami-Pizza oder generell Fertiggerichte. Gerechnet an der täglichen Verzehrmenge wird das meiste Salz über Brot und Gebäck aufgenommen. Doch auch die vom VKI analysierten Süßigkeiten enthalten Salz. Schokoriegel und Vollkornkekse haben auf die tägliche Salzbilanz aber nur geringen Einfluss.

Freiwillige Beschränkung

Das meiste Salz steckt in Semmeln, gefolgt von Mischbroten. In Österreich wird viel Brot und Gebäck gegessen, dementsprechend hoch ist die Salzaufnahme aus dieser Produktgruppe. Die Bäcker sind sich inzwischen des Problems bewusst und setzen auf eine freiwillige Beschränkung. Betriebe, die den Salzgehalt ihres Gebäcks schrittweise reduzieren, sind auf der Homepage der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe zu finden.

Quelle


go to top Nach oben
  
 

2. Jul 2012, 08:27

Offline
 Re: Salz - gesund oder ungesund?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
hier gibts nur noch meersalz hab ne mühle gekauft wo ich des reinfüllen kann ..

mit diesem flour und jod im salz bin ich nicht angetan ist meiner meinung nach zuviel ist ja schon in sovielen lebensmitteln drin
ich achte schon sehr drauf das meine kinder nicht zuviel abbekommen

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker