Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

23. Jul 2017, 09:11

Offline
 Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
In der Betreffzeile ist der Raum immer nur begrenzt.

Was ich meine:

Sagen Kinder heute eher Mama, Papa, Onkel, Tante - oder den jeweiligen Vornamen?

Wie ist das in eurer Verwandtschaft oder Bekanntschaft oder auch bei euch selbst?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 09:29

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12215
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
In meinem Umkreis ist das so, dass die Kinder Mama und Papa sagen. Die Tanten und Onkel werden eher beim Vornamen genannt, wozu auch die Freunde und Freundinnen der Mütter und Väter gehören. Tante und Onkel werden nur so genannt, wenn sie sehr alt sind. :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 09:35

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Unsere Kinder habe zunächst "Papa/Mama" gesagt.

Und dann haben sie auf einmal angefangen, die Vornamen zu verwenden, aus welchen Gründen auch immer.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 09:38

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12215
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ja, das war die Zeit, wo bei uns die Schüler auch die Lehrer duzen durften. :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 09:47

 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe meine Eltern immer Papa und Mama genannt.
Meine Söhne sagen zu mir Papa, Papi oder Daddy.

Silvan hat mich als Dreijähriger gelegentlich beim Vornamen genannt, nachdem er mitbekommen hatte, dass meine Frau, die Verwandten und Bekannten mich so rufen. Nicht, dass ich damit ein Problem gehabt hätte, aber Silvan hat von selber wieder damit aufgehört.


go to top Nach oben
  
 

23. Jul 2017, 10:42

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 3722
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe immer "Papa" und "Mama" gesagt. Die Kinder in meiner Verwandschaft sagen auch so.

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 11:34

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2017
Beiträge: 876
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Alpenveilchen hat geschrieben:
In meinem Umkreis ist das so, dass die Kinder Mama und Papa sagen. Die Tanten und Onkel werden eher beim Vornamen genannt, wozu auch die Freunde und Freundinnen der Mütter und Väter gehören. Tante und Onkel werden nur so genannt, wenn sie sehr alt sind. :)


So ist es auch in unserer Familie. Mir gefällt es, dass meine Kinder Mama zu mir
sagen. Mit meinem Vornamen sprechen mich viele an. Mit Mama nur meine beiden Töchter.


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 11:39

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, so war damals eben die Ideologie der 68-er:
Dass Eltern auch nur eine der Bezugspersonen von vielen sind.
Nix Besonderes.
Wozu man keine Wörter wie Mama oder Papa braucht.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 11:47

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 03.2013
Beiträge: 1827
Alter: 70
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Alpenveilchen hat geschrieben:
In meinem Umkreis ist das so, dass die Kinder Mama und Papa sagen. Die Tanten und Onkel werden eher beim Vornamen genannt, wozu auch die Freunde und Freundinnen der Mütter und Väter gehören. Tante und Onkel werden nur so genannt, wenn sie sehr alt sind. :)

So ist es auch bei uns.

_________________
CARPE DIEM


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 18:21

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Alpenveilchen hat geschrieben:
Tante und Onkel werden nur so genannt, wenn sie sehr alt sind. :)


Wie meine "Donde Onna" und der "Ungel Joseff!" :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 18:22

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und dann gab es noch die "Donde Marri" und den "Ungel Dunni!" :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2017, 18:30

Offline
 Re: Papa/Mama - oder der Vorname als Anrede?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 3722
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich sage immer "Tante" und "Onkel", habe noch nie meine Tante/Onkel mit dem Vornamen angesprochen. Ich habe aber einen Neffen 2. Grades, der nie zu mir tante sagt, weil er aelter ist als ich. Es wuerde sich komisch anhoeren. :mrgreen:

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop