Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ] 

24. Jun 2017, 17:50

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69812
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wenn es um Wein geht, höre ich immer wieder den Spruch:
"Ich kann auch ohne Alkohol fröhlich sein."

Ein Spruch, zu dem ich nur sagen kann: "Thema verfehlt ...."

Wie es scheint, gibt es aber echt Leute, die ohne Lärm nicht fröhlich sein können ...

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2017, 01:21

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Noch immwe fahren sie auf der Straße vor unserem Haus mit lautem Krabumbumbumbumbum vorbei.
Ich glaube gestern hat jemand neue Anlagen verkauft, die heute Nacht alle ausprobiert werden müssen.
Ich war noch nie wegen Bässen bis 01:20Uhr wach und morgen werde ich Punkt halb sechs vom
Basser geweckt.
Man sollte die Leute echt nehmen und 24Stunden ihrem Lärm aussetzen!
Wahrscheinlich bestehe ich die Prüfungen nicht. Krank bin ich schon vom Lärm.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jul 2017, 19:37

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Leider sehen zu viele Leute Lärm immer noch als Kavaliersdelikt an!

So kenne ich es auch, als ich als Student in der Studentensiedlung zu Freiburg Ärger mit über-lauten und rücksichtslosen Nachbarn hatte.

Die z. B. nachts um drei plötzlich aus voller Kraft auf ihrer Elektro-Gitarre spielten. Im Zimmer nebendran.

Diese Einstellung muss sich ändern!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jul 2017, 02:21

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der Teufel soll diese Bässe holen! :wut

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2017, 11:08

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ist es richtig, dass ich jetzt mal das Ordnungsamt eingeschaltet habe mal die Straße zu kontrollieren?
Es ist etwa nächtlich, dass ich wegen dem Lärm nicht schlafen kann.
Bei uns sind auch einige Studenten schon ausgezogen, weil sie Probleme mit dem Lärm hatten.
Ich habe halt Angst, dass die Leute in der Nacht, in der kontrolliert wird, ihre Anlagen nicht andrehen und das Amt sagt, dass ich Gespenster höre.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2017, 11:17

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Ist es richtig, dass ich jetzt mal das Ordnungsamt eingeschaltet habe mal die Straße zu kontrollieren?


Das ist absolut richtig! :nick
Und ich wäre immer noch dafür, dass man solche rücksichtslose Lärm-Idioten mal ein paar Monate in Einzelzellen einsperrt, bei ständiger ohrenbetäubender Musik. :evil:
So dass diese a-sozialen Idioten auch mal keinen Schlaf finden. :evil:

Und ihnen dann bei Protesten sagt: "Was wollt ihr denn? Das ist doch nur fröhlicher Party-Lärm!" :teufel

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2017, 11:51

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nee, bei Protesten sagt man das, was die Vermieterin zu mir gesagt hat:
"Was wollen Sie? Das ist doch für junge Leute! Junge Leute lieben Bassmusik!"

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2017, 12:07

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Schlimm sind diese Lärm-Idioten!
Aber fast genauso schlimm ist es, dass diese Idioten immer mit dummen Sprüchen verteidigt werden.

Diese Lärm-Idioten sollten imho endlich mal sozial geächtet werden als die rücksichtslosen a-sozialen Typen, die sie sind..

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2017, 12:08

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
bei Protesten sagt man das, was die Vermieterin zu mir gesagt hat:
"Was wollen Sie? Das ist doch für junge Leute! Junge Leute lieben Bassmusik!"


Ja, manche junge Leute schlagen auch gern mal Hamburg kurz und klein.
Das macht denen halt Spaß.
Soll also alles erlaubt sein, was Spaß macht?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jul 2017, 16:55

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich bin derzeit auch wieder Opfer solcher rücksichtsloser "Musikfreunde" des Grauens! :shock: :ähh

Dort habe ich darüber geschrieben:

kultur-und-reisen/das-fescht-karlsruhe-t2194.html :ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2017, 09:12

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vielleicht gibt es doch einen Ausweg.
Vielleicht ist es besser in Genossenschaften zu wohnen.
Eine Freundin wohnt in einer Genossenschaft. Da hat man nichts gehört. Wirklich ss war zwei Stunden lang Ruhe. Das Ruhebedürfnis steht in der Genossenschaft an pberster Stelle bei der Genossenschaft.
Und da steht ausdrücklich, dass Musik sich nur auf die Wohnung zu beschränken hat, dass man Schutzmaßnahmen ergreifen soll, um seine Mitmenschen vor Exposition zu schützen.
Gerade wohne ich ja bei Privat! Die Frau ist um die 75 und auf der Seite, die jetzt ihre Söhne betreiben, gibt es diese Art Hausordnung nicht. Da steht nur was von gegenseitigem Respekt und davon, dass sich der Mieter wohlfühlen soll.

Wenn ich daran denke, die Genossenschaftswohnungen und Phidias waren besser.
In den Genossenschaftswohnungen war es nie so laut gewesen und als ich mal mit einem jungen Mann wegen seiner Bassmusik Probleme hatte, war es ganz selbstverständlich, dass er sie ausschaltete. Also für den Mann selbst. Ich bat ihn freundlich darum und er: "Ist in Ordnung, ich schalte die Musik aus/ nehme die Bässe raus/ drehe leiser!"
Das Interessante fand ich, dass ein Nachbar von mir in der Genossenschaft relativ laut Musik (kein Bass) gehört hat und die Wände und der Boden so dick war, dass man nichts mitbekam. Ich habe ja drunter in der Tagespflege gearbeitet. Die Nachbarin hat sich auch nicht dran gestört, also seine direkte Nachbarin.
Zu der Zeit hatte ich recht gute noten außer in Psychologie.
Jetzt im Studium drohen meine Noten abzusinken. Seit ich hier wohne und fast ständiger Lärmexposition ausgesetzt bin, mir teils die Lernzeit und Schlafzeit geraubt werden, habe ich bisher mittlerweile 3Prüfungen nicht bestanden. Ansonsten verschlechtern sich meine Noten zusehends.
Teils schreibe ich in Hausarbeiten 4en und habe auch in der mündlichen Abfrage neuerdings 4en.
Ich will lernen, verstehe vielleicht 2/3 vom Stoff und kann die Hälfte des Gesamtstoffes wiedergeben.
Und immer auf Freiversuch gehen, nur weil ich keine Ruhe habe, geht ja auch nicht, da ich im nächsten Semester schon Sachen nachholen muss.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2017, 11:15

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Vielleicht gibt es doch einen Ausweg.
Vielleicht ist es besser in Genossenschaften zu wohnen.


Ein guter Ausweg! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 00:38

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin mal wieder unfreiwlliger Zuhörer nächtlicher Bassfeiern.

Was kann man tun, wenn sie vor dem Haus mit voll aufgedrehter Musik feiern nach Mitternacht, dass es reicht voll aus dem Bett geworfen zu werden, aber die "Feier" nur fünf Minuten dauert.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 00:44

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4397
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Polizei einschalten. Das hätte ich schon längst gemacht.
Dann würde ich eine andere Wohnung suchen. Aber nicht mehr bei privat.
Ich habe 1mal bei privat gewohnt. Die wusste immer, was ich getan habe. Wann ich ins Bett ging, wann ich aufgestanden bin. Ein wundriges Weib. Das muss man sich nicht antun.

Viel Glück!! :thumbsup

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 07:33

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Also, das heißt, dass ich heute zur Polizei gehen soll und meine Nachbarn anzeigen soll,
die heute um Mitternacht auf der Straße bei voll aufgedrehter Bassmusik getanzt haben?

Ich wohne leider bei einer komischen Vermieterin. Vor dreieinhalb Montagen hat sich geschroeben, dass wir die Vermesser für neue Fenster reinlassen sollten. Wir haben keine Schallschutzfenster.
wenn jemand bei mir schläft, hat er das Gefühl auf der Straße zu wohnen und das im Dachgeschoss!
Jedenfalls habe ich die Ver,ieterin mehrfach auf den Krach hingewiesen und bekomme nur die Antwort, dass die Fenster im Auftrag sind.
Nach hinten raus haben wir sogar ein Fenster der Schallschutzklasse Null, also seit knapp vier Monaten ohne Scheibe.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 11:22

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4397
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Du musst die Polizei anrufen, wenn es so laut ist. Nicht vor-oder nachher.

Hast du noch Einfachverglasung oder Vorfenster?

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 12:49

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10124
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich denke Felicitas haette schon laengst eine neue Wohnung suchen sollen. Hier im Forum darueber zu berichten aendert nichts an der Lage.

Da wohnen doch mehr Leute in diesem Haus. sind die nicht durch den laerm gestoert?

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 12:55

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50296
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Da wohnen doch mehr Leute in diesem Haus. sind die nicht durch den laerm gestoert?


Möglicherweise trauen die sich nicht, was zu sagen?
Weil es derzeit auch nicht "politisch korrekt" ist, sich über Lärm zu beschweren?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 18:28

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin heute zur Polizei gelaufen, habe gesagt, dass es nach Mitternacht war, dass die LEute, die gegenüber von mir wohnen, nach Mitternacht ihr Auto auf die andere Straßenseite gestellt haben, die Musik laut aufgedreht haben, alle Türen geöffnet haben und 5Minuten getanzt haben. Und was sagten die Beamten zu mir? Wir können doch niocht verbioeten, dass sich die LEute freuen und feiern. Aha, aber dass Leute schlafen wollen, da gibt es hier kein Recht dazu? Recht auf Nachtruhe?

Und ich zähle im übrigen ab nächster Woche zur Arbeitsschicht. Das bedeutet ich brauche meinen Schlaf.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2017, 18:45

Offline
 Re: Laute Musik in der Nacht und gesellschaftliche Erwartungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50296
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Und was sagten die Beamten zu mir? Wir können doch nicht verbieten, dass sich die Leute freuen und feiern.


Was für Idioten! :weia

Natürlich ist solcher Lärm verboten!

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker