Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Kinder- und Jugendpsychiatrien

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

8. Mai 2018, 00:11

Offline
 Kinder- und Jugendpsychiatrien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14317
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Es gibt nicht nur Kliniken mit psychiatrischen Abteilungen sowie psychiatrische Einrichtungen für Erwachsene, sondern auch solche für Kinder und Jugendliche! :nick

Habt ihr darüber auch schonmal was gehört? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mai 2018, 19:05

Offline
 Re: Kinder- und Jugendpsychiatrien
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hallo Nestor,

fragst du aus Interesse am Thema oder aus einem persönlichen Anlass heraus?

Für Kinder/Jugendliche halte ich Kliniken, die neben der Schulmedizin einen anthroposophischen und ganzheitlichen Ansatz verfolgen, für empfehlenswert. Ich kenne z.B. das Gemeinschaftskrankenhaus in Herdecke, wo die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Kinderneurologie einen sehr guten Ruf hat. ADHS, Essstörungen, Schulangst, Depressionen u.a. können dort ambulant oder stationär behandelt werden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mai 2018, 22:10

Offline
 Re: Kinder- und Jugendpsychiatrien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14317
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich frage hauptsächlich aus Interesse an dem Thema! :nick :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mai 2018, 19:40

Offline
 Re: Kinder- und Jugendpsychiatrien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14317
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein Anlass für diesen Thread ist natürlich auch das hier:

Betreff: Siebenjähriger sticht Lehrerin ein Messer in den Bauch

Waldbaum hat geschrieben:
Siebenjähriger in Baden-Württemberg hat seiner Lehrerin ein Messer in den Bauch gestochen.

Zitat:
Der Zweitklässler, der seiner Lehrerin ein Messer in den Bauch gestochen hat, ist seiner Schule offenbar schon länger als gewalttätig bekannt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung am Samstagabend unter Berufung auf einen Brief an das Freiburger Schulamt und auf Aussagen der verwundeten Lehrerin.


"Aufgrund der täglichen Vorfälle und seiner stetigen Unberechenbarkeit" sei für die Sicherheit der Schüler nicht mehr zu garantieren, heißt es in dem Brief, den offenbar der Klassenlehrer des Schülers an das Freiburger Schulamt geschrieben hat. Mehrere Eltern hätten sich aufgrund des Verhaltens des Schülers besorgt um das Wohl ihrer eigenen Kinder gezeigt.
In dem Brief wird schließlich darum gebeten, das Verfahren zu beschleunigen, um den Schüler auf eine spezielle Schule zu überweisen, in der besser mit ihm umgegangen werden könne.

Das Schulamt Freiburg hat zu dem Bericht bislang nicht Stellung genommen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Mehr dazu: aktuelle-themen/siebenjahriger-sticht-lehrerin-ein-messer-den-bauch-t27401.html :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mai 2018, 19:41

Offline
 Re: Kinder- und Jugendpsychiatrien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14317
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wie ich dort auch schon geschrieben habe:

Betreff: Siebenjähriger sticht Lehrerin ein Messer in den Bauch

Nestor hat geschrieben:
Pat hat geschrieben:
Der Junge wurde wohl schon mehrmals gemeldet weil er hochaggressiv war und es wurde nichts gemacht. Auch Jugendamt sollte etwas machen, bei dem stimmt doch was zuhause nicht.
Und jetzt geht er einfach weiter in die Schule als ob nichts war?


Das verstehe ich auch nicht, dass die Behörden so tun, als sei nichts passiert... :???: :ähh

Meiner Meinung nach hilft da wohl nur folgendes:

Entweder, der Junge kommt in einem Heim für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, wo der Junge auch professionelle Hilfe bekommt, oder in eine Kinder- und Jugendpsychiatrie! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2018, 22:26

Offline
 Re: Kinder- und Jugendpsychiatrien
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 731
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Aus eigenen Erfahrungen und auch von dem was man so mitbekommt, glaube ich nicht an Psychiater. Jedes Kind was nicht den ganzen Tag Fernsehen schaut hat ADHS. Mein Sohn wurde auch damit "diagnosiert", dabei war einfach nur ein sehr lebhaftes Kind. Seine Freunde, viele Kinder von Bekannten hatten auch Ritalin verschrieben bekommen. Gottseidank habe ich ihm nie das Ritalin gegeben.Heute weiss man etwas mehr darueber und vor allem die Langzeitwirkungen. Zur Diagnose musste man von 10 Fragen mehr als 5 mit Ja beantworten.

Auch verschreiben sie viel zu viel Psychopharmaka. Der Staat musste sogar Gesetze einfuehren um die Verschreibungswut der Aerzte und Psychiater einzudaemmen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mai 2018, 00:52

Offline
 Re: Kinder- und Jugendpsychiatrien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6002
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mit der Diagnose ADHS sind die Ärzte heute schnell dabei.

Mein Enkelkind ist auch sehr lebhaft und neugierig. Das Mädchen will einfach alles wissen weil es sich für ihr Umfeld interessiert.

Die Kleine buddelt aber auch genauso gerne im Sand oder spielt mit ihren Sachen, schaut Bilderbücher an ....

Das ist für mich kein ADHS!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker