Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Homosexualität

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 260 Beiträge ] 

21. Jul 2012, 06:02

 Re: Homosexualität
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das glaube ich nicht. Blackfire ist seit Jahren in einer festen Beziehung und treu.


go to top Nach oben
  
 

21. Jul 2012, 06:08

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich bin dafür dass Homosexuelle genauso Kinder aufziehen wie Heterosexuelle.

Das ist für Kinder auf jeden Fall sehr viel besser, als in einem unpersönlichen Waisenhaus aufzuwachsen.


Auf den ersten Blick scheint es so. In der Diskussion geht es weniger um Waisenkinder sondern um Kinder von denen ein biologischer Elternteil gay ist und die in einer gay Partnerschaft aufwachsen.

Ich bin nicht dafuer. Kinder brauchen beides die maennliche und die weibliche Komponente. Angenommen 2 Maenner ziehen ein Maedchen gross. Das Maedchen wird zum Teenager! Maedchenspezielle Probleme, wie erste Periode, verrueckter Hormonhaushalt usw. Da braucht es doch eine Mutter und keinen MuttiVater. Jungs genauso, 2 Frauen koennen doch einem jungen kein maennliches Rollenmodell geben. Jungs und Maedels brauchen Vater und Mutter. Alles andere ist nicht ideal, alleinerziehend nicht und gay erziehend nicht.

No thank you.

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 06:12

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Das glaube ich nicht. Blackfire ist seit Jahren in einer festen Beziehung und treu.


Wenn jemand Bi ist kann ich mir eine feste Beziehunbg nicht vorstellen. Stell dir vor du bist mit einem Mann in einer festen Beziehung aber hast auch Lust auf eine Frau. Diese Lust wirst du stillen wollen. In einer offenen toleranten Beziehung geht das.

TMFDU

PS Geruechte sagen, das dein Freund Old Rubber Lip Sir Mick Jagger Bi ist. Er hatte angeblich mit David Bowie Sex :wiwi

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 06:18

 Re: Homosexualität
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Man muss nicht alle Gelüste ausleben. Wir sollen eh lernen uns zu beherrschen.


go to top Nach oben
  
 

21. Jul 2012, 09:28

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Waldveilchen hat geschrieben:
Das glaube ich nicht. Blackfire ist seit Jahren in einer festen Beziehung und treu.


Wenn jemand Bi ist kann ich mir eine feste Beziehunbg nicht vorstellen. Stell dir vor du bist mit einem Mann in einer festen Beziehung aber hast auch Lust auf eine Frau. Diese Lust wirst du stillen wollen. In einer offenen toleranten Beziehung geht das.

TMFDU

PS Geruechte sagen, das dein Freund Old Rubber Lip Sir Mick Jagger Bi ist. Er hatte angeblich mit David Bowie Sex :wiwi


bin seit 13 jahren in einer festen beziehung 10 davon verheiratet ..mein mann weis das ich bi bin wenn ich also ne frau kennenlernen würde hätt er nix dagegen ...unsere ehe ist keine stocksteife wir leben nicht nach den alltäglichen regeln und wie die gesellschaft es will ...wiso nicht auch mal ausbrechen nach seinen eigenen regeln leben ?? ...ich bin froh das ich so verückt bin und dinge ausprobiere die ein anderer niemals in den mund nimmt und sich traut es überhaupt auszusprechen
in meiner ehe ist es auch gewiss nicht langweilig ..ich und mein mann leben halt nunmal ein anderes leben :wink: :wink: :wink:

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 09:29

Offline
 Re: Homosexualität
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: ganz einfach Cortex
Registriert: 03.2012
Beiträge: 41
Alter: 40
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: männlich
Highscores: 4
 Profil  
Was ist denn das wieder für eine Konservative Diskussion ... :weia

Warum darf jemand nicht Bi sein nur weil er Verheiratet ist ? Wenn jemand auf beide Geschlechter steht hat es auch schon ausgelebt bevor er geheiratet hat ... und Treu ist man ( Frau ) trotzdem :teufel Sex ist ist in der heutigen Zeit ein offenes Thema, da ist alles möglich


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 09:33

Offline
 Re: Homosexualität
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ob ich mal eine Umfrage mache: :wiwi

hetero
bi
homo

Bitte klicken!

Why not?

Gsagt, getan! :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 09:37

Offline
 Re: Homosexualität
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und hier ist die Umfrage nun: :wiwi

umfragen/hetero-homo-t10753.html :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 10:29

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Auf den ersten Blick scheint es so. In der Diskussion geht es weniger um Waisenkinder sondern um Kinder von denen ein biologischer Elternteil gay ist und die in einer gay Partnerschaft aufwachsen.

Ich bin nicht dafuer. Kinder brauchen beides die maennliche und die weibliche Komponente. ... Das Maedchen wird zum Teenager! Maedchenspezielle Probleme, ... Da braucht es doch eine Mutter ... Jungs genauso, 2 Frauen koennen doch einem jungen kein maennliches Rollenmodell geben.


nicht unbedingt, TMFDU
Ich finde, ein Kind braucht unbedingt nach einer Trennung den biologischen Vater oder die biologische Mutter!

So wie Du schreibst, könnte man meinen, Vater, respektive Mutter allein sei nicht fähig in geschiedenem Zustand ein Kind zu einem glücklichen und ausgeglichenen Erwachsenen zu erziehen.

Wenn da bei der erziehenden Person noch ein gleichgeschlechtlicher Partner dazu kommt, finde ich das nicht unbedingt hindernd.

Ich bin nur dagegen, dass diese Paare um jeden Preis, egal auf welchem Wege (Leihmutter, künstliche Befruchtung, Adoption) versuchen ein Kind zu bekommen.

Künstliche Befruchtung lehne ich in jedem Fall ab.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 11:42

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4528
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wildkatze, weshalb bitte keine künstliche Befruchtung?

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 11:54

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe das weiter oben ausführlich beschrieben.
Hier die Kurzfassung:

Es ist ein happiger Eingriff, ungeheure Belastung für den Körper, teuer
und immer noch fehlerbehaftet.

Nicht wenige dieser Kinder haben physische Probleme. Ausserdem ist es ein massiver Eingriff in die Natur.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 12:00

 Re: Homosexualität
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wildkatze, bei künstlicher Befruchtung bist du gegen diesen künstlichen Eingriff der gegen die Natur ist.

Aber beim Organspenden hälst du diesen künstlichen Eingriff, der gegen die Natur des Menschen ist und der seinen Sterbeprozeß massiv stört, für gut?


go to top Nach oben
  
 

21. Jul 2012, 12:07

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Der Unterschied ist, dass, wenn jemand nicht schwanger wird, meistens ein verborgener Defekt da ist.

Es gibt eigentlich nur einen Fall, da kein Defekt da ist: Wenn der Mann aus irgend einem Grund unfruchtbar ist, die Frau aber absolut in ORdnung.

Das sit aber in den wenigsten Fällen so.
Das sieht man auch daran, dass diese Frauen meistens zigmal versuchen müssen, bis ein Kind erhalten bleibt. Oft müssen sie auch lange leigen, damit sie das Baby nicht verleiren.

Ginge es nur um die künstlich Befruchtung, würde es ohne Komplikationen klappen -- und die Babies hätten nicht zum grossen Teil körperliche Gebrechen, trotz äusserst sorgfältiger Auswahl -- offenbar verläuft die Schwangerschaftszeit doch nicht ideal!

Das meine ich mit Eingriff gegen die Natur.
Wenn es nicht klappt, dann hat dies einen triftigen biologischen Grund.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 12:12

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das mit der künstlichen Befruchtung ist ein anderes Thema,aber ich habe vor kurzem im Fernsehen einen Bericht gesehen,das immer mehr Paare versuchen sich so ihren Kinderwunsch zu erfüllen,weil es auf natürliche Art nicht klappt.Die KH zahlt 3 ? Versuche,das weiß ich nicht genau,aber wenn man es selber zahlen muß,ist das sehr teuer.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 12:14

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
eben! das kommt noch dazu!

Und wisst Ihr wie teuer eine einzige Befruchtung kommt? :shock:


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 12:16

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wildkatze hat geschrieben:
eben! das kommt noch dazu!

Und wisst Ihr wie teuer eine einzige Befruchtung kommt? :shock:



mit Medikamente und allem ca.2000 €. für 1 mal.Und wenn es nicht geklappt hat,ist das Geld futsch.Ein Ehepaar sagte in dem Bericht das es sogar ihr Haus für ein Baby verkaufen würde,damit sie es öfter versuchen können.Und was eben noch dazu kommt,ist das es meist Zwillinge,Drillinge oder sogar noch mehr Babys sind.Dann fragen die Ärzte für wie viel man sich entscheidet,das finde ich unmöglich,ich kann doch nicht sagen wenn ich 2 oder 3 Babys bekomme,das und das nehme ich,das andere hat eben Pech.Ich finde das auch sehr verantwortungslos.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 12:32

Offline
 Re: Homosexualität
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Wildkatze hat geschrieben:
eben! das kommt noch dazu!

Und wisst Ihr wie teuer eine einzige Befruchtung kommt? :shock:

man darf dankbar sein wenn es heutzutage auf natürlichem wege klappt ..ganz ehrlich wenn ich ein kind nur hätt bekommen können mit künstlicher befruchtung hätt ich heut vllt grad mal eins und keine 3 den meinem körper hätt ich diesen weg nicht 3 mal angetan

kenn den weg von ner freundin es war wirklich heftig

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2012, 14:41

Offline
 Re: Homosexualität
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mit dem Thema "Künstliche Befruchtung" geht es hier weiter: :wiwi

familie/kunstliche-befruchtung-t10760.html

Ich sperre den Thread hier erst mal für eine Weile. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jan 2013, 12:20

 Re: Homosexualität
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Schwulen und Lesben in Russland droht nun auch landesweit ein umstrittenes Verbot, öffentlich über ihre Sexualität zu reden.
Das russische Parlament will heute über das Verbot von „Homosexuellen-Propaganda“ entscheiden.

Russland will öffentliches Reden über Homosexualität verbieten

Will man die Homosexualität verdrängen?


go to top Nach oben
  
 

1. Feb 2013, 22:34

Offline
 Re: Homosexualität
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52463
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Broschüre, die stark daneben ist:

Zitat:
Alles andere als einen "Lapsus" sieht darin der Lesben- und Schwulenverband: Diese Bewertung zeige, "dass für die Verantwortlichen Homophobie ein Kavaliersdelikt zu sein scheint". Auch bei den Schülern kommt der Kalender nicht unbedingt gut an: "Es ist auf keinen Fall okay, 'schwul' als abschreckenden Begriff in einer offiziellen Publikation zu verwenden", sagte der 17-jährige Stadtschülerratssprecher Christian Becker der Zeitung. Drogenprävention sei gut, aber nicht wenn sie unbewusst Homophobie fördere.

Immerhin will sich der Internationale Bund von dem Kalender verabschieden: Im Bemühen um jugendgerechte Sprache sei "ein sehr unreflektierter Slogan" verwendet worden, sagte dessen Geschäftsführer in Rheinland-Pfalz/Saarland, Jürgen Feucht, dem "Pfälzischen Merkur". Die Veröffentlichung sei ein Fehler, dafür wolle sich der Verein entschuldigen. Der Geschäftsführer versicherte: Alle im Besitz des Vereins befindlichen Kalender seien vernichtet.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 260 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop