Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ] 

17. Jun 2016, 06:16

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71134
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Wir sind da nicht zu pinkelig wenn jemand etwas mehr oder weniger konsumiert hat.



Mit "pingelig" hat das nichts zu tun, wenn man in solchen Fällen getrennte Rechnungen bevorzugt.

Sondern mit einem Sinn für Fairness.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 08:24

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10714
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Mit "pingelig" hat das nichts zu tun, wenn man in solchen Fällen getrennte Rechnungen bevorzugt.


Klar wenn man getrennte Rechnungen bevorzugt zahlt man getrennt zahlen koennen!

Ich habe geschrieben wenn wir also meine Frau und ich mit Freunden zum Essen gehen und das nicht pingelig sein bezieht sich auf uns und nicht die Allgemeinheit.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 08:36

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2016
Beiträge: 263
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Wenn ich mit meinem Mann Essen gehe bezahlt er grundsächlich ,
ansonsten mit Freunden oder Bekannten zahlt jeder seine Rechnung !


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 08:38

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11021
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Es gibt ja auch Leute die sehr wenig Geld haben und die nur das bezahlen wollen, was sie selber konsumiert haben.

Das sollte auch möglich sein und dafür habe ich auch vollstes Verständnis.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 10:45

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10714
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Es gibt ja auch Leute die sehr wenig Geld haben und die nur das bezahlen wollen, was sie selber konsumiert haben.

Das sollte auch möglich sein und dafür habe ich auch vollstes Verständnis.


Natuerlich ist das moeglich, egal ob jeder separat zahlt oder jemand in der Gruppe zahlt und hinterher von den anderen ihren Anteil erhaelt. Wo ist das Problem?

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 10:55

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5164
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Waldbaum hat geschrieben:
Mit "pingelig" hat das nichts zu tun, wenn man in solchen Fällen getrennte Rechnungen bevorzugt.


Klar wenn man getrennte Rechnungen bevorzugt zahlt man getrennt zahlen koennen!

Ich habe geschrieben wenn wir also meine Frau und ich mit Freunden zum Essen gehen und das nicht pingelig sein bezieht sich auf uns und nicht die Allgemeinheit.


... deine Art und Weise ist gut. Wichtig ist dann allerdings auch, dass du mit der Bestellung den Ton angibst, bzw. den Gästen klar machst, mit welcher Kelle sie bestellen dürfen.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 11:07

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71134
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch:

So ihr Mann und Frau seid, so zahlet gemeinsam, auf dass ihr lange lebet auf Erden. :torte

So ihr aber viele seid, so zahlet getrennt, auf dass ihr nicht Ärgernis erreget wider euren Nächsten. :???:

Evangelium secundum Sanctum Waldbaumum
Gospel according to Saint Tree of the Holy Wood
Worte der lebendigen Lärche


:torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 11:22

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11021
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich würde das nicht wollen, dass die Gruppe gemeinsam bezahlt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2016, 00:10

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10714
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
mohnblume hat geschrieben:
deine Art und Weise ist gut. Wichtig ist dann allerdings auch, dass du mit der Bestellung den Ton angibst, bzw. den Gästen klar machst, mit welcher Kelle sie bestellen dürfen


Wir (die Gruppe Freunde/Bekannte) fragen vor dem Bestellen ob wir Vorspeise wollen oder nicht. Das ist die einzige Regel. Meistens bestellen wir ein paar verschieden Vorspeisen und einen grosse Portion Garlic Bread oder Bruschetta, Wein bestellen wir per Flasche usw.

Gehen wir asiatisch essen bestellt jeder ein anderes Hauptgericht und wie es in Asien Sitte ist, kann jeder von jedem Gericht essen. Am besten am runden Tisch und die Speisen sind auf einer drehbaren Scheibe in der Mitte des Tisches.

Waldveilchen hat geschrieben:
Ich würde das nicht wollen, dass die Gruppe gemeinsam bezahlt.


In unserem Kreis kannst du dann alleine an einem anderen Tisch sitzen! Aber ich verstehe dich, da du keinen Alkohol trinkst. Warum solltest du dann zu den Kosten fuer Wein beitragen.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2016, 06:23

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11021
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
und zweitens sind getrennte Rechnungen in der US-Gastronomie völlig unbekannt. Es gibt nur eine Rechnung pro Tisch, die von einem Gast bezahlt oder gleichmäßig geteilt wird.

Aus Sicht der Wirte ist dies höchst vorteilhaft. Die Kellner ersparen sich das mühsame Auseinanderklauben der Rechnung, und es belebt die Konsumation. Denn wer teilt, wird bei der Bestellung nicht auf den Preis schauen.

Im Gegenteil: Es ist höchst ärgerlich, wenn man sich ein Billiggericht aussucht und dann zusieht, wie das Gegenüber Trüffel, Steak und Hummer bestellt und guten Wein dazu. Dann schon lieber selbst zuschlagen. Je größer die Gruppe, desto höher treibt diese Dynamik, in der Sozialwissenschaft als "Problem des kollektiven Handelns" bekannt, die Kosten eines Dinners.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Gemeinsame Rechnung ist deshalb, weil die Wirte dadurch mehr verdienen. Aber es ist für die Gäste eine unfaire Sache.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2016, 09:43

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich haaaaaaaaaaaaaaaaaaaasse die zwanghafte Gemeinschaftszahlerei wie die Pest!

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2016, 09:46

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dass es in Mitteleuropa möglich ist, dass jeder für sich bezahlen darf, wenn er das möchte, halte ich für sehr fair und einen großen kulturellen Fortschritt! :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2016, 18:34

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12225
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Es gibt ja auch Leute die sehr wenig Geld haben und die nur das bezahlen wollen, was sie selber konsumiert haben.

Das sollte auch möglich sein und dafür habe ich auch vollstes Verständnis.


Stimme dir zu. Ich hab eine solch kleine Rente. Ich bin finanziell gar nicht in der Lage für alle am Tisch erst einmal die Rechnung zu übernehmen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2016, 18:47

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2016
Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
getrennte Rechnungen
und wenn möglich
getrennte Tische in getrennten Restaurants

dann gibt´s beim essen keinen Ärger


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2016, 18:51

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
In Hollywood-Filmen ist das immer so:

Irgend so ein großkotziger Großkotz zahlt wie mit links so nebenbei das Essen für gefühlte 10000000000000000000000000 000000000000000000 Gäste.

Wie selbstverständlich.

Kohle hat er ja genug, da kommt's nicht so drauf an.

Ich mag solche Großkotze nicht.

In der angelsächsischen Welt aber wird solch ein großkotziges Verhalten bewundert - und die deutsche Methode des Bezahlens verachtet.

Und viele Angelsachsen meinen , sie müssten solchen großkotzigen Großkotzen nacheifern - die es aber vor allem nur in Filmen gibt.

Sollen sie halt ...

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Nov 2016, 05:40

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10714
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Gemeinsame Rechnung ist deshalb, weil die Wirte dadurch mehr verdienen. Aber es ist für die Gäste eine unfaire Sache.


Wieso verdienen die Wirte deutlich mehr? Der Preis fuer Speisen und Getraenke ist doch nicht hoeher nur weil alles auf einer Rechnung.

Und wieso ist das fuer Gaeste unfair?

Was fuer Milchmaedchenrechnungen machst du auf?

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Nov 2016, 08:32

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:

Und wieso ist das fuer Gaeste unfair?



Dieses zwangsweise "Verbot" von getrennten Rechnungen ist für alle unfair und imho absolut idiotisch.

Wenn ich Leute zum Essen einlade, so möchte ich das tun, weil ich sie einladen will -
und nicht, weil die Kellner oder Wirte zu doof oder zu faul sind, getrennte Rechnungen zu machen.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Nov 2016, 10:52

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10714
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wenn eine Gruppe von Freunden/ Bekannten zum Essen gehen und happy sind die Rechnung zu teilen was ist daran ungerecht oder unfair?... ehrlich das ist mir vollkommen unverstaendlich.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Nov 2016, 12:10

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
das ist mir vollkommen unverstaendlich.


OK - dann ist es dir halt vollkommen unverständlich.

Ich mag diese zwangsweise Gemeinschaftsrechnungen nicht - und viele andere möge sie auch nicht.

Und dass EINER gezwungen wird, für ALLE zu bezahlen, das finde ich noch ganz besonders idiotisch.

Warum viele Leute das nicht mögen, das wurde in diesem Thread schon oft genug gesagt.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Nov 2016, 16:54

Offline
 Re: Getrennte Rechnungen - oder: Einer zahlt für alle?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier noch ein Kommentar aus dem Link oben:

Zitat:
Wenn ich mit drei Arbeitskollegen schnell zu Mittag ins Beisl vis-a-vis gehe, auf ein kleines Gulasch oder ein Mittagsmenü, ist es doch klar, dass jeder seine Rechnung selber zahlt.

Sonst führt das eben zu der Unsite mit den SB-Bestellungen, wo jeder wie auf der Schihütte am Futter vorbeigelotst wird, am Ende die Kassa zum Bezahlen ist und man seine Teller selber zum Tisch bringt.

Das wiederum führt unweigerlich dazu, dass normale Wirtshäuser mit Mittagstisch schliessen zu (un)gunsten von Deli-Fast-Food, Burgereien, oder Schnellkoch-Italienern..


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop