Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] 

2. Nov 2015, 21:43

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 385
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Meine Mama hatte mal so einen Anruf erhalten. Ihr wurde gesagt, das ihr Sohn jemanden Geld schuldet und sie das Geld zahlen sollte. Jemand mit verstellter Stimme im Hintergrund schrie: "Mama, bitte rette mich oder sie schlagen mich tot."
Meine Mama sagte dem Erpresser, er solle ihretwegen den Missratenen Sohn töten ...
wohlwissend, das mein Bruder solchen Mist nicht machen wird.
Daraufhin wurde sie wüst von dem Anrufer beschimpft, u.a. Rabenmutter, Schlampe ... das sie ihren sohn auf dem Gewissen habe, etc. und dann hatte er aufgelegt.
Trotzdem hatte meine Mama Angst gehabt, aber ein nachbar konnte sie beruhigend, das solche Anrufe heutzutage eine miese Masche sei. die rufen einfach an, in der Annahme das sie Enkelkinder und Kinder haben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2016, 05:27

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mal wieder solch ein Fall:

Zitat:
Beim Polizeirevier Freiburg-Süd ist Anzeige wegen eines sogenannten Enkeltrick-Betruges erstattet worden.

Getroffen hat es eine betagte Dame im Stadtteil Weingarten. Sie erhielt vergangene Woche einen Anruf von einer unbekannten Frau. Diese täuschte ein Verwandtschaftsverhältnis vor und bat um mehrere tausend Euro, welche ein gewisser Kurt am Folgemorgen abholen würde. Tatsächlich wurde ein Mann vorstellig, der einen vierstelligen Betrag entgegennahm. Der Betrüger wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, zirka 165 bis 170 Zentimeter groß, kurze, braune Haare. Der Gauner, so berichtete das Opfer, sei eindeutig Deutscher gewesen


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Diesmal war es ein Enkelin-Trick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2016, 09:51

Offline
 Re: Kennt ihr den Enkeltrick
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 901
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ottaviani hat geschrieben:
Entschuldigung wenn man so senil daß man nicht mehr weiß mit wem man wirklich verwandt ist sollte man nicht mehr allein Leben
bei einer guten Bekannten wurde der Trick probiert sie ist 96 ihre Reaktion am Teleohon :"Junger Mann würden Sie mich kennen hätten sie nicht den törichten Wunsch mit mir verwandt zu sein"


Mir aus dem Verstand gesprochen! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2016, 12:48

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dieser üble Trick ist ja so alt...dass da noch jemand rein fällt.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2016, 15:09

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12215
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Alpenveilchen hat geschrieben:
Meine Mutter ist 100 Jahre alt geworden. Der hätte das auch niemand erzählen können. Schon gleich gar nicht in Verbindung mit Geld.

Ich glaube auch nicht, dass es etwas mit dem Alter zu tun hat. Es ist einfach die Naivität mancher Menschen.
Denken wir doch bloß einmal an die Heiratsschwindler die jetzt auch schon Frauen mittleren Alters per Internet das Geld aus der Tasche locken. Ohne dass sie den Bittsteller jemals zu Gesicht bekommen haben überweisen sie Tausende von Euros.

Die können mir nicht einmal Leid tun.


Ich zitiere mich hier nochmals selbst


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 09:52

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche

Nicht haftfähig
"Enkeltrick-Pate" nach Festnahme wieder auf freiem Fuß


Ist das nicht empörend?

Zitat:
Seit Jahren versuchen Fahnder und Staatsanwälte, den Erfinder des sogenannten Enkeltricks hinter Gitter zu bringen. Nun hat er sich der Justiz erneut entzogen - mit einer simplen Ausrede.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 10:00

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich lasse mal Wiki die Sache erklären:

Zitat:
Als Enkeltrick oder Neffentrick wird ein betrügerisches Vorgehen verstanden, bei dem sich Trickbetrüger meist gegenüber älteren und/oder hilflosen Personen als deren nahe Verwandte ausgeben, um unter Vorspiegelung falscher Tatsachen an deren Bargeld oder Wertgegenstände zu gelangen. Im Mai 2014 konnte die polnische Polizei den Erfinder des Enkeltricks, Arkadiusz „Hoss“ Lakatosz, nach über zehn Jahren Fahndung festnehmen.


Und:

Zitat:
Die betrügerischen Anrufer nennen den eigenen Namen nicht und wählen die Du-Anrede. Mit einer freundlich intonierten Eingangsfrage „Rate mal, wer hier spricht?“ können sofort potentielle Beziehungen ausgelotet werden. Je nach Antwort der möglichen Opfern geben sich die Anrufer am Telefon beispielsweise als Enkel/in, Neffe/Nichte, sogar als Kinder oder als andere ziemlich nahe Verwandte oder „gute alte“ Bekannte aus.

Sie bitten das potenzielle Opfer um einen Geldbetrag für ihre behauptete Notlage. Dazu werden als Gründe für die Geldnot oft schwierige Umstände wie Unfall, überfällige Rechnungen oder Kauf eines günstigen Autos oder einer günstigen Wohnung genannt. Mehrmalige Anrufe in kurzen Abständen nehmen dem Opfer die Möglichkeit, sich über das Geschehene Gedanken zu machen oder sich mit den eigenen Verwandten zu beraten.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 15:58

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier noch etwas Info zu diesem miesen Trick: :ähh

Zitat:
Der so genannte Enkeltrick ist eine besonders hinterhältige Form des Betrugs, der für Opfer oft existenzielle Folgen haben kann. Sie können dadurch hohe Geldbeträge verlieren oder sogar um Ihre Lebensersparnisse gebracht werden.


Und:

Zitat:
Mit den Worten "Rate mal, wer hier spricht" oder ähnlichen Formulierungen rufen Betrüger bei meist älteren und allein lebenden Personen an, geben sich als Verwandte, Enkel oder auch gute Bekannte aus und bitten kurzfristig um Bargeld. Als Grund wird ein finanzieller Engpass oder eine Notlage vorgetäuscht, beispielsweise ein Unfall, ein Auto- oder Computerkauf. Die Lage wird immer äußerst dringlich dargestellt. Oft werden die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt. Sobald das Opfer zahlen will, wird ein Bote angekündigt, der das Geld abholt.


Und:

Zitat:
Hat der Betroffene die geforderte Summe nicht parat, wird er gebeten, unverzüglich zur Bank zu gehen und dort den Betrag abzuheben. Nicht selten ruft der Täter sogar ein Taxi, wenn das Opfer den Weg nicht mehr zu Fuß bewältigen kann. Auf diese Weise haben Enkeltrick-Betrüger in der Vergangenheit bereits Beträge im fünfstelligen Eurobereich erbeutet.



Und:

Zitat:
Schockanrufe
Die Variante der sogenannten Schockanrufe wenden Betrüger vor allem bei älteren Menschen aus den ehemaligen Sowjetstaaten an. Sie melden sich, sehr häufig in russischer Sprache, per Telefon bei ihren Opfern und behaupten, dass ein Enkel oder ein anderer naher Verwandter in einen Verkehrsunfall oder in ein Strafverfahren verwickelt sei und sich deshalb in polizeilichem Gewahrsam befinde. Die Betrüger erklären, dass gegen eine Zahlung von der Strafverfolgung abgesehen und der Verwandte aus der Haft entlassen wird. Das Geld werde eine Person im Auftrag des Gerichts oder einer Behörde in ziviler Kleidung kurzfristig abholen.


Mehr dazu:


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 17:04

 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dagegen hilft eben nur die Naivität ablegen und wenn man nicht weiss, mit wem man verwandt ist, sollte man unbedingt nicht mehr alleine wohnen. Traurig aber wahr ist, dass man endlich lernen sollte, nicht jedem alles zu glauben, seit Jahren wird im TV Aufklärung betrieben und wer da noch drauf reinfällt, lernt dann eben aus dem Schaden. Klingt gemein, ich weiss, ist aber meine Meinung dazu. Bei Geld IMMER misstrauisch sein egal, wer jemand behauptet zu sein, man weiss doch mit wem man verwandt ist (wenn geistig gesund). :wink:

Ja, es ist mies, sehr mies sogar und eigene Not rechtfertigt nie kriminell zu werden gerade in DE bekommt jeder Hartz, also hungern tut hier nun echt niemand und hat das nötig andere zu betrügen. :nein


go to top Nach oben
  
 

6. Feb 2017, 17:15

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sophie hat geschrieben:
Dagegen hilft eben nur die Naivität ablegen


Das ist leichter gesagt als getan. :ähh

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 17:24

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was an diesen Verbrechen so ganz besonders verabscheuungswürdig ist:

Hier wird nicht wie etwas bei der "Nigeria Connection" die Geldgier der Opfer ausgenutzt.

Hier wird gerade die Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft der Opfer ausgenutzt.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 17:30

 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ja, drum ist es so verwerflich aber bei jedem Betrug werden diese Dinge ausgenutzt, drum muss man sich dessen bewusst werden, es ist nicht leicht aber man muss misstrauischer werden, anders geht es nicht. :wink:


go to top Nach oben
  
 

6. Feb 2017, 21:36

Offline
 Re: Kennt ihr den Enkeltrick
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Symphoricarpos albus
Registriert: 01.2017
Beiträge: 135
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Corylus hat geschrieben:
Ottaviani hat geschrieben:
Entschuldigung wenn man so senil daß man nicht mehr weiß mit wem man wirklich verwandt ist sollte man nicht mehr allein Leben
bei einer guten Bekannten wurde der Trick probiert sie ist 96 ihre Reaktion am Teleohon :"Junger Mann würden Sie mich kennen hätten sie nicht den törichten Wunsch mit mir verwandt zu sein"


Mir aus dem Verstand gesprochen! :nick



Mal eine geniale Antwort... :)

_________________
Panta rhei


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 21:49

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hmmmmm ......

Getreu dem Motto: Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen ...

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 21:51

Offline
 Re: Kennt ihr den Enkeltrick
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ottaviani hat geschrieben:
Entschuldigung wenn man so senil daß man nicht mehr weiß mit wem man wirklich verwandt ist sollte man nicht mehr allein Leben


Sei froh, wenn dir das nicht mal selbst passiert ....

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2017, 21:52

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Symphoricarpos albus
Registriert: 01.2017
Beiträge: 135
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nein, dem "jungen" Mann so genial "Kontra" zu geben. In ihrem Alter wäre es wohl etwas viel verlangt, sich zum Schein darauf einzulassen, um dann den Betrüger dingfest machen zu können.

_________________
Panta rhei


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2017, 14:01

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Mehrmalige Anrufe in kurzen Abständen nehmen dem Opfer die Möglichkeit, sich über das Geschehene Gedanken zu machen oder sich mit den eigenen Verwandten zu beraten.

Unter emotionalem Druck willigen diese ein, heben Geld bei ihrer Bank ab und treffen sich dann mit einem Komplizen, der vom vermeintlichen „Enkel“ geschickt wurde, um das Geld an der Haustür abzuholen. Mitunter werden die Opfer auch dazu gedrängt, Geld auf ein (ausländisches) Konto zu überweisen oder leicht transportable Wertgegenstände auszuhändigen.

Die Wahl der Opfer verläuft meist über Telefonbücher. Hierbei werden gezielt Vornamen ausgewählt, die auf ältere Jahrgänge schließen lassen, z. B. Klara, Hedwig, Josef, Alfred.

Gefährdete Opfer sind ältere, vereinsamte, schwerhörige, seheingeschränkte sowie demente Menschen


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wenn man das gelesen hat - wird man dann immer noch in Mitleid für die armen armen Täter zerfließen - und für die geschädigten Opfer vor allem nur Hohn und Spott übrig haben?

Wie es da und dort anscheinend Mode geworden ist, um der politischen Korrektheit Genüge zu tun?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Feb 2017, 19:37

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier ein Film zum Enkeltrick:

Zitat:
Arkadiusz Lakatosz gilt als Erfinder des Enkeltricks. Dass ein polnischer Haftrichter ihn nun gegen Kaution freiließ, erstaunt viele Beobachter. Und auch Frau und Tochter von Lakatosz scheinen angespannt. Ein Kamerateam von SPIEGEL TV bekam das verbal und körperlich zu spüren.


Hier geht es zum Film:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Vielleicht sind das für manche neue Informationen.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mai 2017, 21:23

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Enkeltrick-Pate vor Gericht
Hoss macht schlapp


Zitat:
Ende letzter Woche soll sich der mutmaßliche Enkeltrick-Pate "Hoss" Lakatosz in Polen vor Gericht verantworten. Doch schon der erste Prozesstag endet dramatisch


Hier geht es zum Video: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mai 2017, 21:25

Offline
 Re: der Enkeltrick - eine üble Betrüger-Masche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mir ist unklar, wie man für diese Enkeltrick-Betrüger so große Sympathien hegen kann, wie es auf einem anderen Forum geschehen ist.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker