Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Darf man "mein Mann" bzw. "meine Frau" sagen?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] 

22. Sep 2010, 09:34

Offline
 Darf man "mein Mann" bzw. "meine Frau" sagen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier wieder ein Problem aus dem Knigge-Forum: :wiwi

Zitat:
Ich lebe mit einer emanzipierten Frau zusammen, die Wert darauf legt, gleichberechtigt zu sein und auch eine ganze Reihe persönlicher Freiheiten in Anspruch nimmt.
Bei der nun anstehenden Hochzeit möchte Sie ihren Nachnamen behalten.

Wenn ich sie jetzt, wie es z.B. auf einer Party Usus ist, Anderen als "meine" Frau vorstellen soll, dreht sich mir der Magen um.
Ich finde diesen Ausdruck für unsere Beziehung unpassend. Genausowenig möchte ich als "ihr" Mann tituliert werden, da ich weder das Gefühl habe "ihr zu gehören" noch dass sie mein Eigentum darstellt.

Auf direkte Fragen werde ich wohl mit "wir sind verheiratet" antworten.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und was meint ihr dazu? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 09:37

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich habe zu erklären versucht, dass das Wort "mein" nicht nur Besitz andeutet, sondern auch Bezug.

Wie bei "mein Bäcker" oder "meine Tankstelle".

Das heißt nicht, dass Bäckerei und Tankstelle mir gehören, sondern nur, dass ich dort Stammkunde bin.

Also einen positiven Bezug dazu habe. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 09:46

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
den im Zitat angeführten Einwand empfinde ich als übertireben.

"Mein" demonstriert nicht nur einen Besitzanspruch. Das "mein" zeigt auch eine Zusammengehörigkeit an.

Wie soll ich denn meinen Mann nennen, wenn ich mit fremden Menschen spreche?

Mit dem Vornamen kann ich ihn nicht nennen. Als "Herr Soundso" ist lächerlich und sieht aus, als hätte er überhaupt keine Beziehung zu mir.

Also bleibt nur noch mein Mann.

Ich sehe da keine Abwertung oder Besitzanspruch-Anzeige drin.

Ich werte "mein "Mann" als Hinweis darauf, dass ich ihm nahe stehe und zu ihm stehe.

Für mich ist das "mein Mann" auch ein öffentlicher Zuwendungsbeweis.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 09:50

 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich sage weiterhin "mein Mann" und er sagt "meine Frau".

Ich empfinde das als ganz normal.


go to top Nach oben
  
 

22. Sep 2010, 09:54

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Btw: Wie empfindet ihr Ausdrücke wie Gatte/Gattin und Gemahl/Gemahlin und Parter/Partnerin usw? :wiwi

Bis hin zu Lebensabschnittsgefährte/Lebensabschnittsgefährtin. :wink:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 10:00

 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Also Gatte/Gattin vermeide ich zu sagen. Das gefällt mir gar nicht. Das klingt viel zu sehr auf Sex bezogen. So muss man sich nicht unbedingt nennen.

Da klingt Gemahl/Gemahlin doch schon sehr viel vornehmer, eleganter.

Partner/Partnerin gefällt mir auch nicht - klingt so geschäftsmässig, ohne Herz und ohne Gefühl.

Lebensabschnittsgefährte/Lebensabschnittsgefährtin sind schreckliche Wörter! Auch wenn sie den Tatsachen entsprechen, kann man sich doch bei der Wortwahl was Schöneres suchen.

Was mir sehr gut gefällt ist: Liebster/Liebste


go to top Nach oben
  
 

22. Sep 2010, 11:11

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dazu zitiere ich mal eien andere Seite: :wiwi

Zitat:
Man sieht es in Briefen immer wieder geschrieben und man hört es auch: „grüßen Sie Ihre Gattin ...“ Die Bezeichnungen „Gattin“ und „Gatte“ sind wirklich verstaubt. Auch wenn in Zeitschriften häufig noch von der „Gattin des Bundeskanzlers“ oder gar der „Kanzlergattin“ die Rede ist, heißt das nicht, dass die Journalisten zeitgemäß formulieren.

Hilfreich zu wissen ist, dass die Bezeichnungen ihren Ursprung in dem Wort „begatten“ finden. Und das ist sicher Grund genug für Sie, auf die Verwendung dieser beiden ganz zu verzichten.

Die Bezeichnungen „Gemahl / Gemahlin“ für einen Ehepartner sind mindestens so veraltet wie Gatte und Gattin.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 12:04

 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich denke wie der Herr Knigge, von Anfang an habe ich
die Bezeichnung "mein Mann" vermieden, sie widerstrebt mir total.
Ich sage der Herr XY.


go to top Nach oben
  
 

22. Sep 2010, 12:09

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5166
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... ich mag keine dieser Bezeichnungen. Kunststueck in meiner Situation! :)

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 12:23

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Naja, wenn ich sage mein Mann, oder meine Frau, besagt das ja nur, dass dieser Mensch nicht einfach Hinz oder Kunz angehört, sondern mir, mir , mir....

Das oft gebräuchliche *der/ die Meinige* kann ich nicht leiden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 13:17

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
kritisches_Auge hat geschrieben:

Ich denke wie der Herr Knigge ....


Das war nun aber nicht der Herr Knigge, der so dachte. :)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 22:47

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7358
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich sage auch mein Mann, mein Sohn, mein Freund usw.

Mein Sohn gehört mir auch nicht, wie soll ich ihn alternativ nennen? Der junge Mann den geboren habe? :mrgreen:

Lebensabschnittsgefährte/Lebensabschnittsgefährtin gefällt mir gar nicht! :nene

Der Ausdruck deutet auf eine nicht sehr dauerhafte Beziehung hin. :braue


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2010, 22:59

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Tannenzäpfle hat geschrieben:

Mein Sohn gehört mir auch nicht, wie soll ich ihn alternativ nennen?



Vielleicht: "Jene altersmäßig herausgeforderte nicht-weibliche Person, deren Bezugsperson ich derzeit bin."

So heißt das politisch korrekt. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Sep 2010, 09:41

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Larix hat geschrieben:
Tannenzäpfle hat geschrieben:

Mein Sohn gehört mir auch nicht, wie soll ich ihn alternativ nennen?



Vielleicht: "Jene altersmäßig herausgeforderte nicht-weibliche Person, deren Bezugsperson ich derzeit bin."

So heißt das politisch korrekt. :nick


und für mein Mann

"Der Liebste, mit dem ich seit so und so sogar verheiratet bin"

(am besten dem Chef so vorstellen:mrgreen: )

oder

"das ist Herr so und so, der Lebensgefährte, den ich geheiratet habe"

Und ja nicht das Wörtchen "mein" brauchen :mrgreen: :nene

warum wollen viele Menschen immer wieder etwas ausmerzen, das sich grundsätzlich als praktisch erwiesen hat!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Sep 2010, 18:17

 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hier in den Staaten faellt mir schon laenger auf dass der Mann immer oefters nur mit Namen genannt wird, Finde ich immer recht lustig da ich oft keine Ahnung haben von wem sie reden. :-D

Ich bleibe bei "mein Mann". Ist schliesslich mein Mann und nicht der Mann irgendeiner anderer Frau.


go to top Nach oben
  
 

25. Sep 2010, 18:29

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pat hat geschrieben:
Ich bleibe bei "mein Mann". Ist schliesslich mein Mann und nicht der Mann irgendeiner anderer Frau.


Ein wahres Wort! :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Sep 2010, 18:46

 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Mein Mann und ich stellen uns immer so vor. Wir sagen auch unsere Tochter und unser Sohn.
Damit stellen wir keinen Besitzanspruch dar. Auf den Dreh bin ich bis jetzt noch nie gekommen. Wir haben es so gelernt und es kann doch nicht alles falsch sein an Werten, was früher wichtig und richtig war.
Es gibt halt Dinge die sind nunmal so.


go to top Nach oben
  
 

26. Sep 2010, 20:55

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Biggi hat geschrieben:
... Wir sagen auch unsere Tochter und unser Sohn.
Damit stellen wir keinen Besitzanspruch dar. ...


habe ic hauch schon umgekehrt:

Ich habe die Kinder mit Namen vorgestellt und hinzu gefügt:
und ich bin seine/ihre Mutter.


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Sep 2010, 11:34

Offline
 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Seltsam, wenn Unverheiratete von "meinem Lebensgefaehrten" reden, hoert sich das garnicht besitzergreifend an


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Sep 2010, 13:50

 Re: Sagt ihr auch: "mein Mann" bzw. "meine Frau"?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dinge die früher wichtig waren, hinterfrage ich immer, sie können
bestehen bleiben oder gehen, je nach meiner Einstellung.
Mir gefiel der Spruch des Studentenführers Rudi Dutschke
einmal so gut.
Er sagte: Ich lebe mit einer Frau zusammen, Gretchen,
verheiratet sind wir auch.


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker