Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Altersheime und Pflegeheime

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

5. Jul 2012, 17:18

Offline
 Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Altersheime und Pflegeheime ....

Ich denke nicht, dass wir schon User haben, die in Altersheimen und Pflegeheimen wohnen.

Aber vielleicht kennt ihr sie von Besuchen bei Verwandten und Freunden?

Über dieses Thema könnten wir uns ja auch einmal unterhalten.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Jul 2012, 17:20

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
In diesem Pflegeheim besuche ich ab und zu meinen Schwager:

Zitat:
"Das Heim in der Heimat" - unter diesem Motto, ist das neue Pflegeheim Erlenbad beim Kloster der Erlenbader Franziskanerinnen in Sasbach eingeweiht worden.

Gebaut wurde das Pflegeheim 2006 gemeinsam von den politischen Gemeinden Sasbach und Lauf und vom Kloster Erlenbad. Betreiber ist der seit vielen Jahren in der Altenhilfe erfahrene und etablierte Caritasverband Acher-Renchtal e.V.


Link - mit Bild: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Jul 2012, 18:11

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Meine erste Ausbildung war in einem Alten - u. Pflegeheim.Seit dieser Zeit hat sich sehr viel verändert.Früher war die Besetzung der Angestellten noch besser,die Schwestern hatten mehr Zeit für die einzelnen Heimbewohner und das Essen war auch besser.Natürlich sind nicht alle Heime gleich,es gibt auch sehr gut,die wie diverse private Heime relativ teuer sind.Ich finde das die Bezahlung der Mitarbeiter besser honoriert werden sollte,und diejenigen die gewisse Gesetze machen,mal einen Tag selber dort arbeiten,also rundum Pflege bei den Leuten.Ich kenne einige Heime wo vieles noch verbesserungsfähig ist.Aber wie immer scheitert es am Geld.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Jul 2012, 19:11

 Re: Altersheime und Pflegeheime
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Richtig: "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen" (Je schneller "der Mohr" sozialverträglich ablebt, desto besser - er kostet den Staat nur unnötiog Rente und bringt keinen Profit mehr - Satire aus)


go to top Nach oben
  
 

6. Jul 2012, 01:00

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4397
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Keiner denkt daran, wie viel die jetzt Pflegebedürftigen gearbeitet haben. Man hält ihnen beinahe noch vor, dass sie leben. Das ist leider so.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Jul 2012, 07:27

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wie ich höre, stellen Alters- und Pflegeheime zunehmend Leih-Arbeiter ein:

Zitat:
Die Personaldecken in Pflegeheimen und Krankenhäusern sind durch den Sparzwang derart ausgedünnt, daß bei überdurchschnittlichen Personalausfällen die Arbeit kaum noch geschafft werden kann


Mehr darüber: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jul 2012, 18:54

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1427
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
Sunflower hat geschrieben:
Meine erste Ausbildung war in einem Alten - u. Pflegeheim.Seit dieser Zeit hat sich sehr viel verändert.Früher war die Besetzung der Angestellten noch besser,die Schwestern hatten mehr Zeit für die einzelnen Heimbewohner und das Essen war auch besser.Natürlich sind nicht alle Heime gleich,es gibt auch sehr gut,die wie diverse private Heime relativ teuer sind.Ich finde das die Bezahlung der Mitarbeiter besser honoriert werden sollte,und diejenigen die gewisse Gesetze machen,mal einen Tag selber dort arbeiten,also rundum Pflege bei den Leuten.Ich kenne einige Heime wo vieles noch verbesserungsfähig ist.Aber wie immer scheitert es am Geld.


Und ist der Rücken noch in Ordnung?
In meiner Verwandschaft und im Freundeskreis habe ich auch einige Damen, die in Pflegeberufen gearbeitet hatten. Viele haben Schulter- oder Rückenprobleme.
Sollte ich einmal Hilfe benötigen, stelle ich eine Maruschka aus Sibirien bei mir ein. Die kann die Oberwohnung bekommen, freie Kost und einen Teil meinter Alterseinkünfte. Sie muss aber regelmäßig zum "Wenden" erscheinen. :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jul 2012, 19:08

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5167
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... danke, was ich gesehen habe, reicht mir. Auf ein Altersheim kann ich verzichten. Gottseidank gibt es in der Schweiz "Exit", oder dann waere die "Mamuschka" vielleicht die Alternative. Aber bestimmt keines dieser Heime!

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2012, 18:33

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dieses Altersheim kenne ich sehr gut - von außen.

Ich komme immer wieder daran vorbei - auf meinem Weg zum Schrebergarten:

Zitat:
Das Anna-Walch-Haus liegt an der Günther-Klotz-Parkanlage im Herzen von Karlsruhe.
Das Seniorenzentrum wird von der Curatio Alten- und Pflegeheime GmbH betrieben.

Getreu dem Motto:

"Es kommt nicht darauf an wie alt man wird -
sondern wie man alt wird!"

möchten wir hilfs- und pflegebedürftigen Menschen ein familiäres Zuhause bieten.

Gerne beraten wir Sie ohne Kosten und ohne Zeitdruck zu diesem Thema.
Dazu laden wir Sie herzlich in unser Haus ein.
Lernen Sie uns und unsere Arbeit kennen. Wir sind gerne für Sie da.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2012, 18:44

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 36
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
meine schwester arbeitet im altenheim und ich bin sehr froh das es meiner omi erspart bliebt ...meine schwester erzählt gerne mal wie es da so abgeht ..nein danke ... wäre heute da meine omi drin wäre sie sicherlich nicht so alt geworden

omi braucht einfach eine pflegekraft rund um die uhr und das ist dort nicht gegeben
ich hoffe und wünsche mir für später das meine töchter mich und meinem mann auch daheim betreuen können sollte wir jemals alt bzw pflegebedürftig werden ...

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2012, 19:31

 Re: Altersheime und Pflegeheime
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe schon in einem Pflegeheim gearbeitet. Seither sage ich meinem Mann er soll mich erschiessen wenn ich mal so alt werde, dass ich eins brauche. Das war ein staatliches Pflegeheim und die Bezahlung war schlecht. Dementsprechend wurden auch die alten Leute behandelt. Zum Teil sogar misshandelt. Es wurden deswegen sogar Krankenschwestern gefeuert. Das Gute, die bekommen nie mehr einen Job als Krankenschwester oder Altenpflegerin.

Meine Schwiegermutter ist private Altenpflegerin, also sie geht zu denen heim. Sie sagt das ist viel besser. Man kuemmert sich dann nur um einen und kann sich dementsprechend gut um ihn/sie kuemmern. Einer hat ihr mal $30 000 vererbt. :-D


go to top Nach oben
  
 

23. Jul 2012, 19:34

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pat hat geschrieben:
Das war ein staatliches Pflegeheim und die Bezahlung war schlecht. Dementsprechend wurden auch die alten Leute behandelt. Zum Teil sogar misshandelt. Es wurden deswegen sogar Krankenschwestern gefeuert. Das Gute, die bekommen nie mehr einen Job als Krankenschwester oder Altenpflegerin.



Von solchen Fällen hört man leider immer wieder. :ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2012, 19:58

 Re: Altersheime und Pflegeheime
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich glaube das passiert eher in den billigeren Pflegeheimen. Da war auch nie genug Personal und keiner wollte dort bleiben weil zuviel Stress fuer wenig Geld. Ich habe auch wieder aufgehoert. Mein Ruecken hat mir gedankt. :-D Ich habe aber immer alle gut behandelt. Manche wollten sogar nur noch von mir behandelt werden. Die Arbeit habe ich sogar gerne gemacht, aber war wirklich zuviel Stress. So jung bin ich auch nicht mehr. :mrgreen:


go to top Nach oben
  
 

6. Jul 2015, 14:23

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1717
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich war in meiner Ausbildung und in den Praktika von der vorherigen Schule in einigen Alten- und Pföegeheimen beschäftigt.
Ich habe die Heime nicht grundsätzlich als schlecht erlebt. Es gab sogar welche, die ich sehr gut fand. Die Leute bekamen dort Beschäftigung wie Gymnastik oder auch Spiele wie Stadt, Land, Fluss. Sie konnten sich, wenn sie nicht an den Angeboten teilnehmen wollten, zurückziehen. Und abends konnten sie sich noch die Zeit vertreiben mit Zusammensitzen, fernsehen oder lesen. Zwischen 20.00Uhr und 22.00Uhr wurden sie ins Bett gebracht und zwischen 6.00Uhr und 8.00Uhr geweckt. Sowas finde ich menschenwürdig.

Allerdings gab s da auch ein Heim, was ich ziemlich krass fand. Auf der Station waren behinderte Menschen, die nicht arbeitsfähig warem.
Die Leute dort lagen die meiste Zeit des Tages im Bett, um zu schlafen. Ich fand das krass. Ab 16.00Uhr wurden die Leute ins Bett gebracht. Als ich fragte, warum, sagte man mir, dass es für sie zu anstrengend wäre so "lang" auf zu sein. Dann war es so, dass das Pflegepersonal zu den Pflegebedürftigen beim Reichen der Nahrung entweder nichts sagte oder nur "Hier ist das Essen!" Ich kam dann her und sprach mit ihnen. Ich erzählte den Pföegebedürftigen z.B. wo das Essen herkommt, einfach weil ich mir überlegt hatte, wenn ich an derer Stelle wäre, würde ich mir wünschen, dass mit mir jemand spricht. Doch das wurde mir dann gesagt ginge nicht. Ich würde sie überanstrengen. Also, ich weiß nicht, was anstrengender ist, wenn jemand mit einem spricht oder wenn man ständig vom Fernseher berieselt wird.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Nov 2015, 18:38

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 1271
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein trauriges und nachdenklich machendes Thema.

Sicherlich gibt es DIE Alten & Pflegeheime wo alles stimmig ist auch aus Sicht der
Bewohner. Schön wäre es wenn das generell so wäre. In welchen Verhältnis nun die
guten- zu den weniger guten- oder auch schlechten Heimen stehen weiß ich nicht.

Über angeblich gute Heime kann ich persönlich nichts sagen außer das von "hören-sagen"
Weniger gute Heime und auch ein wirklich schlechtes Heim kenne ich.
Das Personal, chronisch Unterbezahlt (Existenzminimumgrenze), ist allein schon durch die
deutsche Bürokratie überlastet, dazu kommt Mehrarbeit durch permanentes Personalmangel.

Die Zeit die für alte- besonders pflegebedürftige Menschen notwenig wäre ist schlicht und
ergreifen nicht vorhanden. Für Bewohner, die körperlich und geistig noch beweglich sind
möglicherweise noch akzeptabel? Aber für diejenigen die so gut wie unbeweglich sind,
ohne fremde Hilfe sich weder waschen- noch Nahrung zu sich nehmen können, muss dieser
Zustand die Hölle sein.
Ich kann mir nicht vorstellen das diese nicht seltenen Zustände vom Pflegepersonal ohne
Galgenhumor zu ertragen sind. Auch in anbetracht das die ja ständig eine Hölle vor Augen
haben in die sie später u. U. auch einmal landen werden.

Was hat Artikel 1 (in seiner aktuellen Form) in unserem Grundgesetz noch zu suchen? :weißnix

Die Garantie der Unantastbarkeit der Menschenwürde hat ein finanzabhängiges Verfallsdatum.
Auch ein Preis unserer sogenannten "Wohlstandsgesellschaft" in der Menschen aber
nicht selbstbestimmend sterben dürfen. Soweit reicht die Freiheit nun auch wieder nicht..

:denk

_________________
Beste Grüße aus NDS
_________________________________________________________________________

Vor Problemen davon zu laufen ist eine Bankrotterklärung des Charakters

(Die Unverbesserlichen)


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Apr 2017, 22:00

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mal eine sprachliche Frage:

Kann man "Altersheime" so lassen im Titel?
Oder sollte ich das Wort durch "Seniorenheime" ersetzen?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Apr 2017, 22:03

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2017
Beiträge: 602
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:goldwaage Beides ist ok.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Apr 2017, 22:05

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
OK! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Apr 2017, 22:30

Online
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 3327
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Felicitas hat geschrieben:
Die Leute dort lagen die meiste Zeit des Tages im Bett, um zu schlafen. Ich fand das krass. Ab 16.00Uhr wurden die Leute ins Bett gebracht. Als ich fragte, warum, sagte man mir, dass es für sie zu anstrengend wäre so "lang" auf zu sein. Dann war es so, dass das Pflegepersonal zu den Pflegebedürftigen beim Reichen der Nahrung entweder nichts sagte oder nur "Hier ist das Essen!" Ich kam dann her und sprach mit ihnen. Ich erzählte den Pföegebedürftigen z.B. wo das Essen herkommt, einfach weil ich mir überlegt hatte, wenn ich an derer Stelle wäre, würde ich mir wünschen, dass mit mir jemand spricht. Doch das wurde mir dann gesagt ginge nicht. Ich würde sie überanstrengen. Also, ich weiß nicht, was anstrengender ist, wenn jemand mit einem spricht oder wenn man ständig vom Fernseher berieselt wird.


Das ist ja traurig. :ähh

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Apr 2017, 23:10

Offline
 Re: Altersheime und Pflegeheime
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5532
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Leider sind viele Pflegeheime gewinnorientiert, da bleiben die Bewohner und auch das Personal oft auf der Strecke! :wut

Das es auch anders geht sehe ich an meinem Arbeitsplatz.

Ich bin in einem "Betreuten Wohnen" beschäftigt, dort leben die Bewohner so lange es geht selbstbestimmt.
Jeder in seiner kleinen Wohnung mit Küche und eigenem Bad.

Zusätzlich gibt es noch Gemeinschaftsräume für Veranstaltungen, Geburtstagsfeiern oder für einen kleinen Plausch am Nachmittag.

Bei schönem Wetter kann man es sich auf einen der Balkone oder im Hof treffen.

Die Mieten sind nicht höher als in einer ganz normalen Wohnung, der Pflegebedarf richtet sich nach den Bedürfnissen der Bewohner, die Kosten trägt die Pflegekasse oder bei medizinischen Leistungen die Krankenkasse. Trotzdem schreibt das Haus keine roten Zahlen.

Die Pflegerinnen kommen mehrmals am Tag regelmäßig ins Haus und versorgen die Pflegebedürftigen.

Für den schnellen Notruf ist 12 Stunden der Freiwilligendienst und ein FSJler zur Stelle.
Diese sorgen auch dafür, dass die Leute regelmäßig trinken, ihre Mahlzeiten einhalten usw.

Zweimal wöchentlich wird eingekauft, dafür nimmt der BFD die Bestellungen entgegen oder schaut nach was gebraucht wird.

Es ist immer ein Ansprechpartner für sie da!

Zusätzlich kommt zu jedem Bewohner mit Pflegestufe der Besuchsdienst, viele erhalten so täglich eine Stunde Besuch. Man geht mit ihnen spazieren, macht Arztbesuche oder Besorgungen zusammen oder beschäftigt sich mit ihnen - je nach Bedarf.

Die Bewohner werden also richtig verwöhnt! :nick

Ich habe mich jedenfalls schon angemeldet, da die Warteliste sehr lang ist. :nick

Ich will damit sagen, es geht auch anders!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker