Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Abenteuer und Erfahrungen an der Ladenkasse

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ] 

13. Okt 2011, 12:05

Offline
 Re: Erfahrungen beim Schlangestehen.
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5166
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... wohl der einzige Weg, denen zu zeigen, was man von ihnen haelt.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2011, 08:08

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70400
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Seid ihr auch schon immer mal wieder nach eurer Postleitzahl gefragt worden - an der Ladenkasse? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2011, 08:38

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nach meiner Postleitzahl fragen die Damen an der Kasse in den größeren Städten,sie fragt,ich sage ihr es dann auch öfter mal wiederwillig,dann frage ich zurück in welchem Ort ich wohne,manchmal weiß die Dame das auch.Oder die Herren,je nach dem wer an der Kasse sitzt.Voller Einkaufswagen,ein Kind rechts,ein Kind links,eilend durch die Gänge,dann wollen sie auch noch im Kaufland zumindest die Nummer des Wagens wissen,die Postleitzahl,irgend jemand wirbt wieder mit einem Stand für irgend etwas,wo ich sowieso kein Interesse habe,ab ins Auto und entnervt nach Hause,um dann feststellen zu müssen das die Hälfte vergessen wurde,weil mal wieder der Einkaufszettel daheim liegen geblieben war.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2011, 09:05

 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
In der Stadt werde ich in größeren Geschäften oft nach meiner Postleitzahl gefragt.
Dann sage ich sie halt. Den Ort will niemand wissen.


go to top Nach oben
  
 

24. Okt 2011, 09:10

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@ Waldveilchen....nach dem Ort dürfen die gar nicht fragen,die fragen an der Kasse nur nach der Postleitzahl hat irgendwas mit der Statistik zu tun oder ob man Punkte sammelt,die sammel ich auch nicht.Können sie behalten.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2011, 09:15

 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich denke, es hat mit der Werbung zu tun. Damit sie wissen wohin sie überall ihre Werbung mit der Post schicken sollen.


go to top Nach oben
  
 

25. Okt 2011, 17:37

 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Seid ihr auch schon immer mal wieder nach eurer Postleitzahl gefragt worden - an der Ladenkasse? :wiwi


Postleitzahl nicht, aber Telefon Nummer. Ich gebe ihnen dann immer eine alte Nummer die nicht mehr benuetzt wird.

Ich denke auch das es mit Werbung zu tun hat. In einem bestimmten Laden fragen sie auch nach der Email Addy. Als ob ich noch mehr Spam brauche. :tocktock


go to top Nach oben
  
 

25. Okt 2011, 22:47

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 114
Alter: 44
Wohnort: Georgia, USA
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mein bestes Erlebnis an einer Ladenkasse hatte ich in Deutschland bei Aldi kurz vor Weihnachten 2000. Die Schwester meines Mannes war gerade mit ihrem damaligen Freund frisch aus Suedafrika zurueck nach Deutschland gekommen (sie lebte dort 10 Jahre, ihr Freund war dort geboren) und sie wohnten voruebergehend bei uns.
Wir waren also beim Aldi, die letzten Sachen fuer das Weihnachtsessen besorgen, sie legte ihre Sachen vor mir auf das Band, die Kassiererin fing an alles einzutippen. In dem Moment hat ihr Freund etwas interessantes gefunden und rief meine Schwaegerin zu sich, sie solle sich das mal ansehen... Die Kassiererin waer fast vom Stuhl gefallen, als ihre Kundin ganz gemuetlich zu ihrem Freund schlenderte und sie mit den Waren allein liess :totlach.

Zu Erklaerung, in Suedafrika ist es genau wie in den USA "nromal", dass die Sachen in Tueten und anschliessend in den Einkaufswagen gepackt werden, man hat also an der Kasse nichts zu tun als zu warten und vielleicht ein Schwaetzchen mit der Kassiererin zu halten. Ich habe die Beiden dann aber schnell aufgeklaert, wie es in Deutschland ablaeuft :regie - alle Sachen so schnell wie moeglich irgendwie in den Wagen schaufeln...


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2011, 23:36

 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:mrgreen: Beim Aldi muss man auch noch schnell einpacken.

Ein aehnliches Erlebniss hatte ich mal mit meiner Mutter. Als mein Mann noch in Deutschland stationiert war, habe ich sie mal mit zum einkaufen in einen amerikanischen Laden genommen. Als ein junger Mann dann angefangen hat einzupacken hat meine Mutter dem entruestet die Tuete aus der Hand gezogen. Die dachte er wollte unsere Lebensmittel stehlen. Ich konnte gar nicht schnell genug was sagen, als sie ihn auch noch zur Seite geschoben hat. Gott war das peinlich....hinterher musste ich aber schon auch lachen. :mrgreen:


go to top Nach oben
  
 

26. Okt 2011, 00:15

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4507
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Postleitzahl hat nichts mit Werbung zu tun. Ich kann Werbung ja ablehnen.
Die Postleitzahl, das habe ich mir erklären lassen, wird für die Statistik gebraucht.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Okt 2011, 01:30

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 114
Alter: 44
Wohnort: Georgia, USA
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Pat hat geschrieben:
Als ein junger Mann dann angefangen hat einzupacken hat meine Mutter dem entruestet die Tuete aus der Hand gezogen. Die dachte er wollte unsere Lebensmittel stehlen.


:totlach Ja, meine Mutter wuerde wohl aehnlich reagieren :mrgreen: (wenn sie denn ueberhaupt mal kommen wuerde :cry: ).


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Okt 2011, 05:21

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70400
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pat hat geschrieben:

Als mein Mann noch in Deutschland stationiert war, habe ich sie mal mit zum einkaufen in einen amerikanischen Laden genommen.


Ja, in Karlsruhe gab es damals auch so einen Laden. Wie eine Insel der USA in Deutschland. Bezahlt wurde dort mit US-Dollar.

Nachdem die Amerikaner abgezogen sind, ist es nun ein russischer Supermarkt. Lustig, nicht wahr?

Hier habe ich darüber geschrieben:

kultur-und-reisen/new-york-ist-fest-russischer-hand-t3165.html :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Okt 2011, 14:56

 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ja bei uns ging auch viel an die Russen nachdem die Amis abgezogen sind. Erst mal an die ehemaligen Ostdeutschen und russischen Auswanderer. Das war um die Zeit als die Mauer gefallen ist. Da brauchte man dringenst Wohnungen. Dann ging aber wohl mehr und mehr an die Russen. Ich kann mir schon denken das der Laden inzwischen auch russisch ist.


go to top Nach oben
  
 

20. Mär 2013, 23:26

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70400
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wer kennt noch solche Abenteuer an der Ladenkasse? :cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Feb 2014, 19:55

Offline
 Re: Abenteuer an der Ladenkasse
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51693
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Statt "Abenteuer" sage ich mal milder:

Beobachtungen an der Ladenkasse. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Feb 2014, 19:59

Offline
 Re: Erfahrungen beim Schlangestehen.
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51693
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gast hat geschrieben:
Mal habe ich dort den vollen Karren an der Kasse stehen lassen, weil die Karte nicht funktionierte - waren halt über 100 € weniger für das Geschäft


:mrgreen: :teufel

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Feb 2014, 21:19

Offline
 Re: Erfahrungen beim Schlangestehen.
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5642
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Solche Abenteuer kenne ich auch, Kassiererin rennt los um das Obst zu wiegen, weil es die Kundin vergessen hat. Der Preis fehlt an der Ware - wieder ist die Kassiererin unterweg. :shock:

Aber 2x wöchentlich räche ich mich, dann kaufe ich für 10-15 alte Leute ein und bezahle für jeden extra. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Feb 2014, 21:20

Offline
 Re: Erfahrungen beim Schlangestehen.
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51693
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
:teufel :teufel :teufel

In Drei-Teufels-Namen! :mrgreen:

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Feb 2014, 22:59

Offline
 Re: Erfahrungen beim Schlangestehen.
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10605
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nachtigall hat geschrieben:
Solche Abenteuer kenne ich auch, Kassiererin rennt los um das Obst zu wiegen, weil es die Kundin vergessen hat. Der Preis fehlt an der Ware - wieder ist die Kassiererin unterweg. :shock:

Aber 2x wöchentlich räche ich mich, dann kaufe ich für 10-15 alte Leute ein und bezahle für jeden extra. :mrgreen:


Bei uns wird alles am check out gewogen. Geht Ruck zuck! Die Theke hat so eine Art sensor platform. Die Aepfel zB legt die check out chick auf die Plattform. Code eingeben und bingo. Gute check out chicks machen das is ein paar Sekunden.

Was dui da anstellst mit separat fuer 10-15 Leute zu bezahlen ist reine Schikane gegenueber Mitmenschen. Sei froh das ich nie hinter dir beim chck out stehe wenn du dies machst. :mrgreen:

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Feb 2014, 23:52

Offline
 Re: Abenteuer und Erfahrungen an der Ladenkasse
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: curious Member
Registriert: 02.2011
Beiträge: 215
Wohnort: seit 2002 in Australien
Geschlecht: männlich
 Profil  
Seit ca. 10 Monate scan ich mein Einkauf selber und wickle die Zahlung per Plastikkarte (VISA) ab. Leider fand ich nur in englisch darueber was geschrieben.

Zitat:
AUSTRALIAN supermarket shoppers will be able to scan, bag and pay for grocery items themselves under a new self-serve checkout system.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

mittlerweile gehts bei mir auch schon schnell. Der Ausgang (Checkout) hat 8 Selfregisterkassen zum nutzen. Nebenbei hats aber noch eine herkoemmliche Kasse die immer besetzt ist. Das heisst Schlangestehen. Da hab ich natuerlich keine Lust zu.

Aber bei diesem Beispiel stehen die auch Schlange ! :mrgreen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Nicht der Diamant an deinem Finger, sondern
der Diamant in deiner Seele macht dich zu dem
"wer" du bist.
Man nennt "ihn" das Kind in dir.
Verlier "es" nicht.



go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker