Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

TV-Sendung @ Waffen, Iran, usw .....

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

9. Nov 2011, 11:31

Offline
 TV-Sendung @ Waffen, Iran, usw .....
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: querdenker
Registriert: 04.2011
Beiträge: 1180
Wohnort: 10557
Geschlecht: männlich
 Profil  
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
nach der sendung kann einen ja angst und bange werden :weia


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Nov 2011, 11:38

Offline
 Re: TV-Sendung
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 62642
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Bitte:

Wir sind ein Schreibforum, kein Filmeguckerforum.

Mir wäre es lieber, wenn lesbare Texte zur Eröffnung eines Threads genommen werden, und keine Videos, die man sich angucken soll ......

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Nov 2011, 11:39

Offline
 Re: TV-Sendung
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 62642
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und noch etwas:

Aus dem Thread-Titel sollte ungefähr hervorgehen, worum es sich handelt.

"TV-Sendung" - das kann alles und gar nichts heißen .....

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Nov 2011, 09:01

Offline
 Re: TV-Sendung
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: querdenker
Registriert: 04.2011
Beiträge: 1180
Wohnort: 10557
Geschlecht: männlich
 Profil  
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
in den nachrichten kommt ein experte zu wort das die sache mit dem iran so nicht stimmt


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2011, 12:16

 Re: TV-Sendung
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Der IAEA-Bericht bringt nur Indizien - keine Beweise. Dazu kommt, dass die israellastigen USA dabei wohl auch noch mitgemischt haben. Ich gehe mal davon aus, dass der Iran noch keine A-Bombe hat, und gerade deshalb von Israel JETZT platt gemacht werden soll - damit er auch keine A-Bombe bekommt.
Es gibt 4 Länder, die den Atomwaffensperrvertrag nicht unterschrieben haben: Indien, Pakistan, Nordkorea und Israel.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Iran hat den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben und fordert sein Recht, Atomkraft für zivile Zwecke zu nutzen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Als Begründung für Israels angebliche Angst vor dem Iran wird A. der Satz in den Mund gelegt:
"Israel muss von der Landkarte radiert werden". Das hat er aber nie gesagt. Es handelt sich dabei um eine falsche Übersetzung. Die richtige Version wäre gewesen: ""Dieses Besatzerregime muss von den Seiten der Geschichte (wörtlich: Zeiten) verschwinden."
Oder, weniger blumig ausgedrückt: "Das Besatzerregime muss Geschichte werden."
Auch die ARD hat die falsche Übersetzung verbreitet. Obwohl man sie darauf hingewiesen hat, hat sie es nicht für nötig gehalten, diese öffentl. zu revidieren. Ich habe ein dementsprechendes Statement im www gelesen, kann es aber gerade nicht finden.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Inzwischen hat man gegen den Iran Sanktionen verhängt, unter denen die Bevölkerung sehr leidet. Ein Grund dafür könnte Folgender sein:

"Die EU-Führung spricht dauernd von Solidarität mit den Griechen und bei den Rettungspaketen ginge es um die europäische Familie, die zusammen- gehalten werden muss. Tatsächlich wird aber Griechenland boykottiert, was zum Beispiel die Öllieferungen betrifft. Banken finanzieren diese auch nicht mehr. Die einzigen die den Griechen noch das wichtige Öl liefern ist der ach so böse Iran. Was für eine Ironie. Damit wird die Propaganda, was Griechenland als Familien- mitglied einerseits und der Iran als Bösewicht schlechthin anderseits betrifft, wieder deutlich sichtbar.

Laut Reuters sagen Ölhändler die befragt wurden, Griechenland musste sich an den Iran als Hauptlieferant in letzter Zeit wenden, da sie sonst kein Öl mehr bekommen. Dies trotz des massiven Druck den Washington und Brüssel ausübt, um den Handel zu unterbinden, als Kampagne gegen das angebliche Atomprogramm des Iran.

Die vier griechischen Ölraffinerien mussten in ihrer Not sich an den Iran wenden, da die bisherigen westlichen Partner kein Vertrauen mehr in ihre Zahlungsfähigkeit haben. Das Risiko ist ihnen zu gross geworden, sagen die grossen Ölmultis.

"Unsere Finanzabteilung weigert sich mit ihnen Geschäfte zu machen. Nicht weil sie bisher nicht bezahlt haben, sondern nur aus Vorsicht," sagte ein Ölhändler eines grossen Konzerns.

"Wir finden auch keine Bank mehr, die willig ist die Geschäfte zu finanzieren. Wir haben dadurch einige lukrative Deals verloren," sagte ein anderer Händler.

Ein weiterer Händler sagte, "sie machen kein Geheimnis daraus, aber die Griechen überleben jetzt nur mit Ware aus dem Iran, weil ihnen in der aktuellen Situation sonst niemand was verkauft."

Ladungspapiere, in die Reuters Einsicht nehmen konnte, zeigen, vier Schiffsladungen mit Rohöl, die aus dem Mittleren Osten stammen, wurden nach Griechenland im September transportiert. Drei im Oktober. Händler sagen, alle Ladungen bestanden aus iranischen Öl und mehr würde im November folgen.

"Der Iran ist das einzige Land, welches auf Basis eines 'offenen Kreditbriefes' arbeitet, weil es Schwierigkeiten hat ihr Rohöl loszuwerden," sagte ein Händler, obwohl Teheran dem widerspricht und sagt, sie hätten keine Probleme ihr Öl zu verkaufen.

Die USA und ihre europäischen Lakaien versuchen schärfere Sanktionen gegen den Iran durchzusetzen, nach der erneuten Lügenkampgane, sie würden an einer Atombombe arbeiten. Teheran hat diese Behauptung als falsch zurückgewiesen und sagt, es wäre ein weiterer agressiver Einschüchterungsversuch des Westens, um sie wirtschaftlich kaputt zu machen.

Das stimmt. Die Motive des Westens könnten eher anderer Natur sein, nämlich, das iranische Öl ist viel billiger als das der Konkurrenz. damals bei 24 Dollar pro Fass.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Der Iran liefert als einziger noch Öl an Griechenland *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

13. Nov 2011, 15:47

 Re: TV-Sendung @ Waffen, Iran, usw .....
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe auch gelesen dass das Ganze eher politisch ist. Wir kennen das doch alle schon....Irak hat eine Atombombe. Gefunden hat man nichts. Schlimm das sowas immer noch funktioniert.


go to top Nach oben
  
 

13. Nov 2011, 17:11

Offline
 Re: TV-Sendung @ Waffen, Iran, usw .....
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: querdenker
Registriert: 04.2011
Beiträge: 1180
Wohnort: 10557
Geschlecht: männlich
 Profil  
Pat hat geschrieben:
Ich habe auch gelesen dass das Ganze eher politisch ist. Wir kennen das doch alle schon....Irak hat eine Atombombe. Gefunden hat man nichts. Schlimm das sowas immer noch funktioniert.

dazu war heute eine sendung aud N 24 wie verlogen es mit dem irak war und mit dem iran läuft es genauso ab.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker